Sonntag, 26. Juli 2009

Ideenbuch * Book of Ideas





















Foto: Claudia Ackermann

Immer wenn ich schöne Zeitungsbilder oder Dekoideen gesehen habe, schnitt ich sie aus.
Ich legte sie in eine Kiste und ab und zu kramte ich darin herum.
Irgendwann klebte ich die gesammelten Bilder in ein Schreibuch (A4, ohne Linien) ein.
Ich nannte es mein Ideenbuch :-)















Foto: Claudia Ackermann

Wenn mir einmal nichts einfällt, schaue ich in das Buch und bekomme neue Inspirationen.















Foto: Claudia Ackermann

Ich schaue ebenso nach Farbkompositionen als auch nach Ideen. Einfach alles was schön ist und irgendwie meine Seele berührt wird dort hinein geklebt.

Solch ein ähnliches Buch mache ich nun auch mit dem Titel:
*Schöne - Momente- Buch*

Dahinein klebe ich Fotos von besonders schönen Momenten in meinem Leben.
Beispielsweise von einem tollen Konzert, einer Blumenwiese, einem Kaffee trinken mit meiner Freundin, einem Frauenpicknick mit Sonnenhüten am Schwimmteich etc.
Später einmal, wenn ich uralt bin, kann ich darin blättern und mich an so viele Dinge erinnern, die sonst vielleicht aus meinem Kopf verschwunden wären.

Vielleicht hast du auch eine Buchidee ...




1 Kommentar:

  1. Hallo Claudia,
    weil mir dein Blog so gefällt und ich deine Beiträge total inspirierend finde, habe ich mal die Beiträge aus deinem Blog-Start angeschaut. Bei diesen Post mußte ich lächeln. Wenn du wissen möchtest warum, dann guck doch mal hier:
    http://meinequiltsundich.blogspot.com/2009/10/der-einzige-beweis-fur-deine.html
    Sammelst du immer noch? Ich habe inzwischen aufgehört.
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen