Donnerstag, 26. November 2009

Moosbälle * Balls of moss

Mooskugeln Moosbälle


Hier zeige ich, wie man Bälle aus Moos gestaltet.

Das ist ganz unkompliziert.
Man benötigt dazu viel Moos.
Außerdem braucht man Zeitungspapier und
dünnen Draht.


Zuerst formt man Bälle aus Zeitungspapier in der Größe,
die später auch die fertigen Mooskugeln haben sollen.
Diese umwickelt man stramm mit Draht.
Danach legt man behutsam das Moos um die Papierkugel und
fixiert dieses wieder mit dem Draht, bis der Moosball fertig ist.


 
In verschiedenen Größen sehen die Kugeln aus Moos toll aus.
Möchte man den Moosball aufhängen, dreht man aus dem Endstück vom Draht eine Schlaufe. Daran kann man ein Band befestigen.
Als Farbakzent kann man zusätzlich noch einen Ilexzweig hineinstecken.


Natürlich müssen die Kugeln vor Regen geschützt liegen oder hängen.
Wenn man statt dem Zeitungspapier Styroporbälle benutzt, kann man sie auch bei Wind und Wetter draußen lassen.



Eure

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee und wenn der Schnee das Moos wieder freigibt, werde ich diese schöne Idee auch einmal umsetzen.
    Lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Warum bin ich nicht selbst darauf gekommen (Zeitung, statt Styroporkugel)!

    Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen