Donnerstag, 21. Januar 2010

Dekoration in Weiß * white decoration


Alles winterliche musste bei mir weichen ...



 

Platz für Neues musste her!



Beim * KRAMEN * entdeckte ich diese Buchseite mit
Sütterlin Schrift wieder.
Eine Bekannte schenkte sie mir vor einiger Zeit.
Die Seite ist aus dem Kontoführungsbuch ihres Opas
(handgeschrieben).
Ich muss immer wieder hinschauen, weil man wirklich keine
Ungenauigkeit im Schreibfluß feststellen kann.
Ein wunderschönes Schriftstück ,
dass nun einen Eherenplatz in dem Holztableau bekommen hat.



In die kleinen (Joghurt) Gläser aus Frankreich
habe ich weiße Knöpfe eingefüllt und ein Teelicht mittig drappiert.
Ein Stück Paketschnur
wurde zweimal um den Glashals gewickelt,
durch einen Knopf gefädelt und verknotet.
Auf dem Foto oben stehen die Gläschen auf einer Zeitung, 
das sieht richtig süß aus, oder ...?



Außerdem
habe ich mir noch weiße Tulpen gegönnt.
Ich konnte nicht an ihnen vorbei gehen,
denn sie sehen so interessant aus,
mit ihren ausgefransten Blütenblättern.
Eben richtig * shabby*.


Machts gut (oder machts nach), :-)

Eure



Kommentare:

  1. hallo, guten Morgen, Claudia, danke, daß du nun bei mir auch lesen wirst .. sage ich "herzlich willkommen" .. sage auch, daß ich begeistert bin .... oh, was ist das schön bei dir, dieses Blog muß ich einmal richtig durchstöbern, kommen nachher wieder ... herzlichst Ursa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia.Sehr schöne Tulpen solche habe
    ich noch nicht gesehen.Auch deine Deko kann sich sehen lassen.Schönes Wochenende.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen