Mittwoch, 10. März 2010

Flasche als Vase * bottle as a vase




 Verwandlung ...



Eine einfache Glasflasche musste sich einer 
kleinen Veränderung unterziehen.


Mit einem alten Etikett, einem Papierschmetterling 
und Flüssigkleber ging es ans Werk.


Nach dem Trocknen ...

... bekam die Flasche ein Gazeband 
um den Hals geknotet.
Die Plombe stammt von einem Pullover.


So kann man sehr schnell Tischvasen,
zB. für Feste oder als Geschenk, machen.
 
Dank der lieben *Mona*  kann ich Euch heute
sogar den Namen der Blume nennen.
Es ist eine Lysianthus.
Danke für die freundliche Auskunft, Mona.

Viel Spaß beim Ausprobieren,

Eure



Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    wieder eine tolle Idee,
    wenn ich nur die Zeit hätte, einiges zu verwirklichen...du bist sehr kreativ, schau gern in deinem Blog vorbei und lass mich inspirieren...LG Christel

    AntwortenLöschen
  2. Danke...liebe Claudia....
    auf bald Mona

    AntwortenLöschen