Freitag, 26. März 2010

Osterherzen * heart for Easter



 
Ein kleines Präsent für 
den Ostertisch!



Dazu benötigt man :
Netz- oder Gazestoff
und 
einige Osterleckereien.



Der Stoff wird doppelt gelegt und herzförmig zugeschnitten.
Man befestigt ein Satinband als Aufhängung 
am Herz.
Danach näht man den Stoff, mit einer Nahtzugabe von ca.7 mm.
Eine kleine Öffnung wird an einer Rundung offen gelassen,
damit man die Süßigkeiten einfüllen kann.


Mit zwei Stichen wird die Öffnung von Hand zu genäht.
Dann befestigt man, wenn man mag
einen Wäscheknopf.




Zum Schluss kann man die Ränder etwas ausfransen,
damit der Shabby-Look  entsteht.


 
Dieses selbst genähte Geschenk legt man,
als kleine Überraschung 
auf die Teller der Familie oder der Gäste
einer Ostertafel.



Es ist wirklich sehr einfach, auch für Ungeübte!
Viel Spaß,

Eure



Kommentare:

  1. Wow so einfach! Und soo eine schöne Idee!
    Das Ergebnis ist wirklich toll! Ich werde es glaub ich mal nachmachen... :)
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Idee!
    Wirklich simpel und doch so schön!
    Die Herzen sind viel zu schade zum aufmachen, um an den Inhalt zu kommen!
    Ich bewundere dich, wie du uns jeden Tag mit neuen wirklich schönen Sachen inspirierst!
    Liebe Grüße Frau Hummel

    AntwortenLöschen
  3. Du hast immer so wunderschöne Ideen... danke dafür liebe Claudia. Wünsche Dir ein schönes Wochenende... mit ganz viel Sonne... hier bei uns hat bereits um 17 Uhr der Regen eingesetzt und soll das ganze WE bleiben. Hoffentlich nicht ;)

    AntwortenLöschen