Montag, 12. April 2010

Buchstaben * letters





Als ich letzte Woche im Kunstgroßhandel war,
entdeckte ich Pappbuchstaben, die ganz neu im Sortiment waren.
Ich kaufte meine Lieblingsbuchstaben 
und als ich wieder zu Hause war,
ging ich gleich ins Atelier.



Zunächst grundierte ich die Buchstaben 
mit Acrylfarben in schwarz und braun.


Nach dem Trocknen strich ich die Buchstaben 
mit weißer Acrylfarbe an.
Dazu kein Wasser zur Farbe geben!
Das Weiß ganz leicht antrocknen lassen. 
Stellenweise darf die Farbe gerne noch feucht glänzen.


Das ist der richtige Zeitpunkt um mit einem Topfkratzer
die feuchte Farbe wieder herunter zu kratzen.
Das verleiht den Buchstaben einen gebrauchten 
Vintage-Look.


Versucht es doch auch einmal. Es ist wirklich nicht schwer.
Viel Spaß dabei,

Eure


Kommentare:

  1. das ist aber auch sehr schööön hier... komme heute nochmal wieder, wenn ich mehr Ziet zum stöbern habe
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    sehr schön sind sie geworden, die Buchstaben. Ich schaue immer gerne bei Dir vorbei. Danke, dass Du kontinuierlich so tolle Anleitungen gibst!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Ulrike

    AntwortenLöschen