Dienstag, 6. April 2010

französisches Frühstück * french breakfast


Während ich für morgen einen neuen Bericht vorbereite, trinke ich einen Kaffe und tunke mein letztes Croissant aus Frankreich darin. Ich schaue mir die vielen Fotos von den unzähligen Orten an, die ich in den letzten Tagen gesehen habe und schwelge in Erinnerungen.



Diese Reise werde ich wohl nie vergessen. Meine Tochter hat ihren ersten Champagner getrunken  ;-) , wir haben tolle Menschen getroffen und Paris hatte schon sein Fühlingskleid angelegt. Ich werde nie die Stimmung am Sacré Coeur vergessen, wo ein Musiker ein kleines Konzert gab, oder das Flair im berühmten Kaufhaus La Fayette, in dem alle bekannten Mode- und Parfümhersteller vertreten sind.



Die Abendstimmung am Montmartre, mit seinen vielen Künstlern und seiner fast dörflichen Ausstrahlung, wird mir auch immer in Erinnerung bleiben. Es war eine ganz andere Welt. Und ich weiß nur eines, ich will wieder dorthin..... :-))


Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag 
mit Euren eigenen Erinnerungen.

Eure



Kommentare:

  1. Hach ja - Paris... *tiefluftholenundinerinnerungenschwelgen* :-)
    Bin schon auf deine nächsten Bilder gespannt!
    Liebe Grüße Frau Hummel

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    So schöne Fotos! Paris ist auch ein Ziel von mir! Irgendwann muss ich da unbedingt auch mal hin! :)
    Liebe Grüsse,
    Nadine :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Claudia,
    Du sprichst mir aus der Seele.Einmal Paris,immer wieder Paris.

    Au revoir Sabine

    AntwortenLöschen