Sonntag, 25. April 2010

Macarons * macaroos



Macarons von Ladurée ...


Nachdem ich oft, auf diversen Blogs, diese interessante Spezialität 
aus Frankreich gesehen habe, stand auf meiner Wunschliste für Paris, 
der erlesenste Macaron-Laden der Stadt.




Nach längerem Suchen fanden wir den Shop von Ladurée und trauten unseren Augen kaum. Vor dem Laden standen die Menschen Schlage wie am Eiffelturm.
Zum Glück warteten alle auf einen Platz im Café und so durften wir sofort in den *heiligen* Verkaufsraum.




Dort wurden die erlesenen Macarons schon verkaufsfertig in edel designten Schachteln angeboten.
Ich wollte nur zwei oder drei Macarons kosten und ging direkt zur Ladentheke.




Dort war ein Schild angebracht.
Darauf waren die verschiedenen Sorten aufgeführt.
Ich kaufte je eins mit Pistazie, mit Rose, mit Himbeere und mit Orangenblütenöl.
Adrett schwarz gekleidetes Personal packte routiniert das feine Gebäck ein.



Alors ..., meiner Familie und mir schmeckten die Macarons sehr, sehr süß.
Pistazie schmeckte uns noch am Besten. 
Ich fand auch jenes mit Orangenblütenöl sehr fein im Geschmack
doch meinem Mann schmeckte es wie Putzmittel.

Dieses Macaron-Testessen war wieder einmal ein verwirklichter Wunsch von meiner Lebenswunschliste.

Macarons von Ladurée!

Eure




Kommentare:

  1. Och wie schön! Ich liebe solche Lädchen, und die Atmosphäre, die sie ausstrahlen! Die Macarons sehen gut aus! Mit was für einer Creme, sind die gefüllt?
    Liebste Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. MMMMhhhh sie sehen lecker aus und sehr sehr süss .... ich freue mich für dich über die Erfüllung eines Lebenswunsches :-) LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ah die macarons sehen lecker aus.
    Und ich hätte mal ne Frage ,wie macht Du das,
    dass Deine Schrift bunt ist?Das sieht ja hammermässig aus.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen