Mittwoch, 2. Juni 2010

Fußbäder * foot baths



Wenn es draußen zu warm ist ...


... mache ich gerne erfrischend kalte Fußbäder .


Mit hübschen Blüten darin, 
ist es auch gleich etwas fürs Auge.


Was auch toll ist, ist *Tautreten*. Das macht richtig Spaß.
Gleich morgens,
wenn der Tau noch auf den Gräsern liegt,
gehe oder laufe ich barfuß darüber.

Der Kältereiz soll das Immunsystem stärken und, 
so Pfarrer Kneipp, sogar dem Bluthochdruck entgegenwirken,
den Körper entschlacken und die Verdauung anregen.

Wow, das ist doch toll oder?

Drei Minuten sollte man diese anregende Übung machen.

Vielleicht kennt Ihr auch noch simple Tipps zur Immunstärkung,

Eure

Kommentare:

  1. Liebe Claudia ... WO ist es denn draussen zu warm??? Wir müssen heizen!!!sonst fallen uns die Füsse erfroren ab :-( Mein Immunsystem ist gar nicht begeistert von diesen Kältereizen.
    Mein (Grinse-)Tipp der Witterung entsprechend - Bratäpfel! brrrrrr
    und geniesse wenigstens Du Dein schönes Wetter :-))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Claudia,
    was für eine schöne Idee, das Fussbad so süss mit Blümchen zu verschönern. Ich bade bei Hitze auch gern meine Füsse und werd in Zukunft an Dich denken :)
    Schau mal auf meinem Blog... ich hab da eine Kleinigkeit für Dich.
    Wünsche Dir ein sonniges und entspanntes Wochenende.
    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen