Sonntag, 20. Juni 2010

Heute möchte ich Euch zeigen, dass man selbst genähte Stoffherzen auch bemalen kann. Wie eine Herz genäht wird, zeige ich HIER. Ich habe noch Lavendelblüten in die Herzchenfüllung gesteckt, damit es gut duftet.

Zum Bemalen benutzt man Acrylfarbe. Ich habe die Farben Grün, Hellblau, Magenta, Ultramarinblau, Braun und Weiß benutzt. Die Stiele des Lavendels habe ich mit hellem Grün gemalt. Für die dunkleren Blätter mischte ich etwas Ultramarinblau in das Grün. Für hellere Blätter habe ich Weiß mit hinzugefügt. 

Aus Hellblau und Magenta mischt man sich einen Lavendelfarbton, den man an das obere Ende des Stengels setzt. Mit Ultramarinblau dunkelt man das Violett etwas ab und gibt es hier und da auf die Blüten, damit sie etwas plastischer werden. Braun und Ultramarin gemischt, ergibt einen schwarzähnlichen Ton, den man für die dunklen Stellen benötigt.
Man malt damit den Schmetterling und zum Schluß die Buchstaben. 

Nach 10 Minuten ist die Farbe getrocknet.




Es macht viel Spaß 
auf Stoff zu malen und ist gar nicht so schwer. 
Probiert es einfach auf einem Probeläppchen aus.
*
Man kann auch kleine Vögel oder Rosen malen.
Der Fantasie sind ja keine Grenzen gesetzt!



Eure




Übrigens: Dank der lieben Doris, habe ich nun 50 regelmäßige Leser/innen!
Ich freue mich über Euer Interesse und Eure Kommentare.




Kommentare:

  1. na da hast du aber ein ruhiges Händchen und wunderschön ist das Ergebnis !!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow... das Herzchen ist soooo schön geworden! Ich wusste gar nicht, dass man mit Acryl auch Stoff bemalen kann... aber das ist GUT zu wissen! :) Danke für denn Tipp!

    GLG, Schneesternchen

    AntwortenLöschen
  3. Durch Zufall bin ich auf Deinen schönen Blog gelandet-
    wunderschöne Bilder!!
    Deine bemalten,aber auch Deine bedruckten Herzen gefallen mir besonders.
    Wo gibt es solche Stempel?
    Liebe Grüsse Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja super,
    und wie ich gerade bei Schneesternchen gelesen habe, hast du mit Acrylfarben gemalt. Tolle Idee..
    Ich habe dich gerade über Umwege gefunden und find es echt schön bei dir, das werde ich doch gleich öfter vorbeischauen.

    LG und laß es dir gutgehen.

    MELI

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    Du hast ja einen superschönen Blog, die Bilder sind alle sooooo tooooolllllll !! Bin total begeistert !!
    Ich gucke gerne immer wieder mal rein :-)
    Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    Wunderschöne Ideen zeigst Du auf Deinem Blog.
    Ich surfe gewöhnlich aus Stempelblogs und bin so zu Dir gestoßen. Unglaublich, wie viele Ideen Du hast...
    Hätte mal eine Frage: Bei dem Lavendelkissen sieht man im Hintergrund eine Grafik mit Lavendelblüten. Verrätst du, woher Du die hast? Sowas hätte ich gern um es einzurahmen...
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bettina,

    gib bei google den Suchbegriff LAVENDEL ein.
    Geh auf Bildersuche und klick GROSSE BILDER an,
    dann findest du Ergebnisse.
    Ich habe meins hier her:
    http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Lavendel

    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Claudia,
    ach jetzt sehe ich das Lavendelbild. Ich war ein bissl verwirrt, weil du es in meinen heutigen Post zum Nähkästchen geschrieben hast. *g* Sorry, ich hatte wohl zuviel Sonne heute :)
    Ich trag mich mal als neue Leserin bei dir ein. Du bist so kreativ, das möchte ich gerne sehen, was du alles zauberst.
    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Nachmittag.
    Liebste Grüße
    shino

    AntwortenLöschen