Montag, 28. Juni 2010

Scrapbooking



Rechtzeitig zum Wochenende sind ...


 ... einige Bastelarbeiten fertig geworden. 

Für meinen Neffen und seine Freundin habe ich 
etwas zum bestandenen Abitur angefertigt.
Oben sieht man die fertige kleine Schachtel.

Wenn man sie aufklappt, ist ein Foto meines Neffen als
kleiner Junge beim Eis essen zu sehen.
Ins Innere der Schachtel habe ich
einen Eisgutschein und etwas Kleingeld gesteckt.


Die Karte 
habe ich für die Freundin meines Neffen gemacht,
ebenfalls mit Eisgutschein.


Auch meine Tochter war kreativ.
Sie hat zum 17. Geburtstag einer Freundin 
eine ähnliche Karte wie oben gebastelt und 
diesen hübschen Umschlag dazu kreiert.


Zusätzlich hat sie noch dieses Kästchen gemacht.

Wenn es von ihrer Freundin Leni geöffnet wird,
findet sie zwei Luftschlangen, einen Luftballon,
eine Wunderkerze, etwas Konfetti und 
eine kleine Kerze darin.


Beim Abi-Ball, am Freitag
habe ich meine zwei Geschenke bereits überreicht.
Ich glaube, beides ist gaz gut angekommen,
zwischen all der Aufregung.
*
Ich könnte ja immer gleich losheulen
wenn feierliche Veranstaltungen sind und
die Kinder aus unserer Familie öffentliche Auftritte haben.
Geht es Euch auch so ?


Eure





Kommentare:

  1. Liebe Claudia, nimm deine Emotionen so, wie sie fließen ;) Mir geht es auch nicht anders - teilweise reicht es schon, nur daran zu denken, dass dieses oder jenes passiert: die Geburt eines Kindes, eine endgültige Volljährigkeit, ein abschließendes Schulende, die Abnabelung durch Schulbeginn.... :-))

    Vielleicht für andere blöd, aber ich kann es nicht ändern und finde es auch gar nicht schlimm...

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    Deine Werke sind wirklich zauberhaft.
    Ich erstaune immer wieder wie die Kinder so schnell heranwachsen....bei den Gedanken werde ich melancholisch. Ich freue mich auf der einen Seite dass sie schnell gewachsen sind aber auf der anderen Seite vermisse ich die Zeiten als sie noch klein waren, in der ich sie zum Beispiel auf dem Arm tragen und für sie ein Lied singen konnte oder mit ihnen kuschelte und ihnen eine Geschichte vorlas.
    Ich bin dennoch dankbar, dass ich es erleben darf.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    GGLG, Lucia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia, wunderschön. Ich brauche auch noch eine Karte für eine Taufe, da lasse ich mich gerne von Dir inspirieren!!!!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    Deine Werke sind wirklich zauberhaft.

    Ich bin auch "nah am Wasser gebaut",macht nichts.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen