Dienstag, 28. September 2010

Pilze * mushrooms

Fliegenpilze giftpilze Pilze Pilzrezepte



Bei einem Spaziegang im heimischen Wald, entdeckte ich viele Pilzsorten. Es waren leider keine dabei, die ich absolut sicher kannte, deshalb habe ich lediglich fotografiert. Ich habe Euch ein kleines Potpourri davon mitgebracht.



Im Wald herrschte die absolute Stille.
Die Luft war klar und duftete nach Fichten und Erde.



Zur Zeit blüht auch das Heidekraut wunderschön im Sauerland.
Am meisten beeindruckte mich jedoch die Vielzahl der Pilze.



Die unteren vier Fotos sind allerdings gestellt.
Es sind Keramikpilze!
Ich habe sie kürzlich gekauft , weil ich sie so niedlich fand. Ich hatte die Idee mit den Fotos und habe sie kurzerhand mit auf einem meiner *Abendspaziergänge ins Tal* mitgenommen. Jetzt werden sie zu Hause dekoriert.

Eure

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    musst schon sehr lächeln, als ich gesehen hab` ,dass Du die Deko mit IN DEN WALD nimmst und nicht aus dem Wald...hast Du einen Tasche voll Dekoteile für`s Fotoshootings dabei ? Klasse...
    Ich find sie alle schön, ob echt oder nicht...
    hab`einen schönen Tag,
    lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. .....es sind wieder ganz tolle Fotos !!!! dass die unteren Pilze nicht echt sind, habe ich erst gesehen, nachdem ich den TExt gelesen habe - wunderschön !!!! Deine Idee mit den Ahornähren habe ich aufgegriffen und am Sonntag auch einen gewunden - es ist zwar eine andere Sorte, aber ich finde ihn toll - danke nochmals für diese Inspiration !!!!
    Herzliche Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Fotoshooting! Die Pilze sehen wirklich echt aus, ich hätte das auch nicht geemrkt :-)
    Wunderschöne Bilder!

    LG Renate

    AntwortenLöschen