Montag, 8. November 2010

Holzschilder * signs of wood

Tafelfarbe Tafelfolie Kreide Anleitung Tafel Körbe flechten Weiß Anstrich



Ich habe bei der lieben Vintage von Uruguay life solch schönen Küchenkörbe in ihrer neuen Küche gesehen. Die gefielen mir so gut, dass ich auch welche für meine Malstudio-Küche gekauft habe. Die Holzschilder hat mir mein Lieblingsmann zugesägt und mit Löchern versehen. Ich hatte noch selbstklebende Tafelfolie im Atelier liegen, die hierendlich zu ihrem Einsatz kam.


Jetzt steht nicht immer alles durcheinander in den offenen Regalen herum, sondern liegt schön sortiert in den Körben. Die Körbchen haben nur je drei Euro gekostet, die Tafelfolie 1 Euro, das Holz für die Schilder hatten ich noch. So ist eine preiswerte, aber dekorative Unterbringung entstanden. Im Malstudio können immer mal Farbspritzer an die Sachen kommen, aber bei einer so preisgünstigen Geschichte ist es dann nicht so ärgerlich. 


Ich frage mich gerade, wie ich auf die Idee kam, im Studio eine WEISSE Küche zu kaufen? Aber auch jetzt, nach  anderthalb Jahren, sieht sie noch aus wie neu. Die Kursteilnehmer gehen vielleicht besonders sorgfältig mit ihr um, weil sie WEISS ist. Es ist kürzlich im Bloggerland ein WEISSER Friseursalon eröffnet worden. Man sieht normalerweise jedes Haar auf WEISS, aber trotzdem sieht der Salon toll aus.
Naja, ich habe noch Grün als Farbtupfer mit hinzu genommen. Zu grün sieht WEISS total frisch aus. 

Genug davon ... ich wollte hier nur meine selbst gemachten Schilder zeigen !!!

Eure

       


1 Kommentar:

  1. Super Idee - und schön anzusehen auch noch!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen