Dienstag, 15. Februar 2011

Violette Dekoration * violett decoration

IKEA



 
In unserem Wohnzimmer 
hat gerade eine ganz neue Dekofarbe ihren Einzug gehalten.
Violette Hyazinthen und fliederfarbige Kerzen geben dem Raum ein ganz neues Bild.

Ich finde es schön, dass man mit solchen Kleinigkeiten sehr viel bewirken kann.
 




Im Hintergrund der oberen Fotos kann man ein Kränzchen erkennen. Das möchte ich Euch noch einmal von Nahem zeigen.

Das Kränzchen besteht aus lauter Hyazinthenblüten, die von mir auf einen dünnen Draht aufgefädelt wurden. Ein wunderschönes Band mit Perlen, Satin und Organza dient als Aufhängung für die kleine Schönheit.
Ich mag solche Hingucker. Wenn die Hyazinthenblüte sich langsam dem Ende zuneigt, fertige ich solche Kränzchen aus den schönsten Restblüten an. So bekommt die Blume noch einmal einen neuen Wert und bleibt als Foto ewig bestehen.

Heute werde ich wohl den ganzen Tag im Atelier verschwunden sein, weil ich noch ein Gemälde für eine Ausstellung in Frankreich fertig malen möchte. Vielleicht nehme ich das Kränzchen mit ins Atelier, dann sehe ich es immer.


Einen wunderbar violetten Tag!





Kommentare:

  1. Liebe Claudia!
    Du bringst es fertig, dass mir ständig der Mund offen steht! Wie herrlich Deine Idee und der Anblick des besonderen Kranzes! Viel Freude und Entspannung beim Malen!
    Alles Liebe!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    das schaut mal wieder so richtig schön-romantisch aus. Wenn ich doch nur diesen Duft vertragen könnte, ich finde Hyazinthen so schön!

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. wie schöööööööön,
    lieben gruß, elvi

    AntwortenLöschen
  4. Ganz entzückend sind deine Bilder mit den violetten Hyazinthen. Eine sehr schöne Komposition zusammen mit den Kerzen und den Bändern.

    Ich wünsche dir einen kreativen Tag im Atelie.

    Viele liebe Grüße

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,

    ich wünsche dir einen sonnigen, wunderschönen Tag im Atelier. Dein Blütenkränzchen ist bezaubernd und der Duft wird mit Sicherheit umwerfend sein.
    Deine "lila" Inspiration verschönert mir den bereits sonnigen Tag.

    Lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudi ,
    ich wünsche dir eine schöne Zeit in deinem Atelier . Deine Hyazinthenfotos sind wunderschön , gerade in der Farbkomination mit den Kerzen . Auch ich kann mich nicht immer sofort von den Blüten trennen und binde mir so wie du kleine Kränzchen .
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich habe heute ebenfalls so ein wunderschönes Blumenkästchen bepflanzt. Das bemalen der Kiste war gar nicht schwer, dank deiner tollen Anleitung. Es steht nun auf unserem Esstisch, somit kann ich es täglich bewundern.
    Deine Bilder von heute sind sehr hübsch. Schöne Idee mit den Hyazinthen. Viel Spaß heute im Atelier. Du malst wunderschön....
    Vor allem die Elfen und auch die schönen Schlittschuhe gefallen mir besonders gut. Hast Du da Vorlagen oder malst du aus dem Kopf???
    VLG Bina

    AntwortenLöschen
  8. Wow... unglaublich, deine Liebe zum Detail, ich hätte die Nerven nicht, diese kleinen Blüten aufzufädeln :O)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!
    Nora

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia, deine Deko gefällt mir sehr auch das entzückende Kränzchen. Genau wie Du mache ich es auch, aus den letzten schönen Blüten ein Kränzchen binden :))
    Habe gerade dein Samtpfotenbild bewundert, wie immer bei Dir absolut detailgetreu und wunderbare zarte Farben... herrlich!
    Ach ja nicht das ich es vergesse, ich habe heute das Rezept für die Zitronentorte gepostet und wollte Dir nur Bescheid geben. Bin gespannt ob das was für die bevor stehende Feier ist :)
    Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen