Mittwoch, 25. Mai 2011

Pappmachézahlen * numbers from paper mache

Basteltipp:
 



Neulich habe ich in einem Shop Zahlen aus Pappmaché für sagenhafte ein Euro bekommen. Ihr wisst schon was für einen Shop ich meine..., da kostet alles einen Euro.

Ich wollte die Pappzahlen passend zur mediteranen Wohnzimmerdekoration gestalten. Alte Landkarten als Motive wären schön, aber ich besitze leider keine. Im Internet fand ich unter dem Suchbegriff " historische Landkarten" (Bildersuche, groß) tolle Karten, die ich ausgedruckt habe. 

Als nächstes habe ich Weißleim in ein Schälchen gefüllt und die Pappzahlen damit eingestrichen.Ganz wichtig ist, dass kein Wasser zum Verdünnen genommen wird, da sonst die Ausdrucke ausbluten. Die kleingerissenen Landkarten habe ich auf die Zahlen gelegt und noch einmal reichlich Leim darüber gestrichen. Die überstehenden Ränder habe ich sorgfältig abgeschnitten. Nachdem die Zahlen getrocknet waren, habe ich die Seiten und die Rückwände mit Acralfarbe weiß gestrichen. Wenn man das Ganze wasserfest haben möchte, kann man noch Klarlack darüber geben.Fertig!
 

Die Pappzahlen gibt es auch als Buchstaben im gut sortierten Bastelbedarf und im Kunstgroßhandel. Ich bin total begeistert von der Wirkung und überlege schon, was ich als nächstes mit den Landkarten mache. Ich werde mal beim Trödler vorbei schauen und hoffe dort altes Kartenmaterial zu bekommen. 


Euch wünsche ich viel Spaß beim Nachbasteln und einen wunderbar sonnigen Tag!


Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja klasse aus. Und die Idee mit den Landkarten ist einfach nur genial....
    GGGLG Tanja, die nun überlegt, ob Du den gleichen Laden meinst, wie ich.....

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sehen die toll aus und ich überlege jetzt auch, die mal nachzumachen. Evt. verarbeite ich dann mal die ollen Zeitungen oder Zeitschriften ;)


    Danke für den tollen Tipp und
    GLG Soja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudi,

    eine schöne Idee.
    Mit fiel ein, dass Du auch alte Nautikkarten verwenden könntest. Das sähe zu dem Schiff auch super aus.

    Bis nachher!

    Lieber Gruß
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Einfach nur WOW! dein Blog ist toll, dieser post ist WOW und dein Header: traumhaft!
    Oh, ich möcht ab heut gern immer hier lesen!
    Ich verlink dich mal fix, dann verpass ich nix mehr!
    Sooo schön hier!!!

    Liebelige LilliGrüße

    PS: Hmmm, ich weiß leider nicht, welchen Shop du meinst ;o( Schade! Wobei, magst mir auf die sprünge helfen? ;o) Freu mich schon!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Buchstaben sehen wirklich gut aus! Aber den Shop, wo du die Dinger gekauft hast, kann ich nicht erraten. Könntest du ihn mir vielleicht mailen, bütte-bütte?
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur GENIAL, liebe Claudia!!!!! Und deine Bilder sind so was von toll - richtig schön hast du diese toll gestalteten Zahlen noch in Szene gesetzt! Bin restlos begeistert.

    Wünsch dir noch einen schönen und vielleicht auch kreativen Tag. Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, sieht klasse aus ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia, auch mir gefällt diese Idee total gut und eigentlich ist ja alles möglich damit!!
    Vielen Dank für diesen super Tipp!
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Hello, Claudi!
    You have a very interesting blog:)!
    I'm pleased to get acquainted with your creativity)). Beautiful and original figures! Thanks for the idea=).
    Yulya

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudia ,
    Du sorgst immer wieder für Überraschungen ...
    wieder einmal tolle Idee ...
    das Buch das Du empfohlen hast ...über Birkenbihl ..Kommonikation ...ist sehr interresant ...
    auf bald +Lg Mona

    AntwortenLöschen
  11. Wow, eine tolle Idee! Wir hatten im letzten Jahr eine Pinata für einen Geburtstag gebastelt und meine Kinder hatten unwahrscheinlich viel Spaß dabei...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Bilder und Arbeiten präsentierst du hier.Ich schau gerne bei dir rein.Ich wüßte gerne wieso du ausgedruckte Karten mit Klebe bearbeiten kannst und es Super aussieht und bei mir die ganze Druckertinte auf den Ausdrucken zerläuft?Hab ich nicht den richtigen Drucker?..Klebe?...und mit Klarlack dann noch drüber geht auch nicht...Es dauert noch ein paar Tage bis ich einen eigenen Blog habe,da ich noch etwas dranrumbastel.Magst du hier antworten???LG E.( ♥l`Appartement♥)

    AntwortenLöschen