Freitag, 15. Juli 2011

Kranz mit Apfel * wreath with apple

felernte


Für diesen Monat habe ich mit ganz wenig Aufwand einen Kranz gesteckt.
Aus Hortensien, Frauenmantel und mir unbekannten Blumen, habe ich 
einen kleinen Weidenkranz bestückt.

Noch ein Spitzenband als Schleife daran festgebunden und fertig ist die Dekoration. Ich habe das Kränzchen an die Terassenwand gehängt. Kleine Äpfel, die eben vom Baum gefallen sind, habe ich  als Dekorationsstücke umfunktioniert und dazu gelegt. Grün mit Weiß liebe ich sehr.


Grün ist die Farbe meines Malstudios, meiner Küche und meines Flures. Dazu weiße Accesoires und das Ganze sieht frisch und fröhlich aus. Grün liebe ich auch bei Aquarellen.


Schon im letzten Jahr ist dieses Aquarell entstanden, das ich sehr mag. Ich würde gerne ein Buch über die Aquarelle, die ich hier im Laufe der Zeit vorgestellt habe, machen. Vielleicht wird daraus ja irgendwann einmal ein konkretes Projekt. Noch reift es in meinen Gedanken.

Andrella und Stefanie können sich das gut vorstellen.... na, mal schauen was daraus  wird.


 Habt ein schöne Wochenende,
Eure





Kommentare:

  1. Da bin ich aber auch schon jetzt gespannt!-Ich liebe deine Aquarelle sehr- ach alles, ob Zeichnung, Tuschenelfe, Wandmalerei...Alles wundervolle Kunstwerke...auch die kleinen Schneckenhäuschen aus dem letzten Post und dieser schöne Kranz!

    Ich müsste auch mal wieder viel mehr kreative Projekte in Angriff nehmen!-Das täte der Seele gut! (Wo man im Moment ja schon fast wieder Winterdepressionen bekommt!) :-)
    Nein, ich merke wirklich das mir das fehlt und es zu kurz kommt- ich werde dann regelrecht ´´unzufrieden`` … aber im Moment habe ich mir wieder viel zu viel ´´unangenehme`` Dinge aufgeladen , die Zeit und Kraft rauben…
    Aber auch dein Blog erinnert mich im Moment an die Dinge die einfach gut tun!
    Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    der Kranz mit Apfel ist ja wunderschön, so herrlich erfrischend (gut, heute hat man die Erfrischung nicht ganz so nötig, ist frisch genug...). Ich liebe Äpfel, sie sind einfach tolle Gebilde - und lecker und gesund.
    Deine Apfel-Aquarell ist auch toll und paßt himmlisch in diese Zeit, wo die Bäume nurso vor immer größer werdenden Früchten strotzen...
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen