Samstag, 9. Juli 2011

Lavendelherz * levender heart

Basteltipp:

Angeregt durch ein Schleierkrautherz auf dem Blog von Home&Inspiration, habe ich ähnliches mit Lavendel und Buchsbaum versucht. Das Ergebnis ist rustikaler als mit dem lieblichen Schleierkraut geworden. Ich habe einen Drahtbügel zum Herz gebogen und anschließend abwechselnd Lavendel- und Buchsbaumzweige mit Draht daran gebunden.


Zwei verzierte antike Löffel haben, an Paketschnur befestigt, ihren Platz am Bügelkopf gefunden. Mit einem schönen Band wurde dem Herz noch der letzte Schliff gegeben. Ich habe das Herz ans Fenster gehäng, wo es zu einigen anderen lilafarbigen Accesoirs gut hin passt.



Leider sind die Fotos farblich nicht ganz so gut geworden, weil wir so diesiges Wetter hatten und es schon Abend war. Nach dem Fotoshooting gab es dann noch ein leckeres Abendessen mit französischem Baguette und Käse.


 
Das Herz gefällt mir richtig gut und ich möchte mich für die tolle Inspiration von Home & Inspiration bedanken. Solch ein Blumenherz ist auch mal ein preisgünstiges Präsent ...

                                      Ich wünsche euch eine wunderbare Woche, Eure




PS: Danke für die Anregungen zu den Kissen in meinem letzten Beitrag. Ich werde natürlich versuchen ein Foto im Wohnraum der Auftraggeber mit den Bildern zu machen, das ich euch zeigen darf. Es sind übrigens zwei Bilder in der Größe 80 x 100 cm, die an einer weißen Wand und über einem antrazhitfarbigen Sofa hängen werden.

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    wunderschön, ich mach dann und wann auch schon mal den ein oder anderen Kranz aber deiner puh, einfach klasse

    liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, lilebe Claudia,

    dein Lavendelherz ist wunderschön.....ich glaube, man darf den Lavendel nicht aufblühen lassen....ist das richtig?



    liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen