Freitag, 26. August 2011

Spätsommertage * Late summer days

Blumendeko:


Heute fand ich das erste Herbstlaub unter dem Ahornbaum. Der Holunderstrauch im Garten hängt prall voll schwarzer Dolden und die Stockrose blüht in gefüllten weißen Knospen. Es ist Spätsommer geworden, ohne das ich es bewußt gemerkt habe. 

In der Urlaubswoche in Berlin habe ich vom Wandel der Natur nicht viel mit bekommen. Davor hat es nur geregnet und ich habe die Zeit genutzt, um im Atelier zu arbeiten. 

Von einem Spaziergang in unser Tal habe ich einige schwarze Beeren und weiße Wiesenblumen mitgebracht. Diese habe ich auf einer Betonplatte mit einer Krone zusammen dekoriert. Eine Stockrosenblüte und die Holunderbeeren sind ein starker Farbkontrast, der durch das wenige Grün aber gemildert wird. Auf unserem Eßtisch macht es sich jedenfalls prima.



Heute habe ich wieder in der neuen Zeitschrift LandIDEE geblättert, die ich mir aus Berlin mit gebracht habe. Außer einer Wohnreportage über Fr.Ks shabby chic sind noch viele tolle Dekoideen und Anleitung darin. Ich finde diese Zeitschrift ist wirklich gut durchdacht, abwechselungsreich und gefüllt mit wundervollen Fotos. Schade das sie erst im November wieder erscheint.

Ich wünsche euch noch wunderschöne Spätsommertage, bis bald, eure





Kommentare:

  1. Deine Spätsommertischdeko gefällt mir ausgesprochen gut, da ich Kronen sehr gern mag.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia... hast du meine Email bekommen? Ich bräuchte bitte noch mal deine Adresse wegen der Samen von den weißen Nigella... hab deine Mail versehentlich gelöscht :?

    danke, lg, maren

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne herbstliche Bilder, im Sauerland ist es immer was früher herbstlich, aber hier im bergischen fängt es auch schon an.

    liebe Grüße Lydia♥♥♥

    AntwortenLöschen