Montag, 3. Oktober 2011

Pilze * mushrooms

 Genäht:


Ich habe im vergangenen Jahr einen Pilz aus Tilda-Stoff genäht. 
Ich habe ihn in der Herbst-Dekokiste entdeckt und anschließend hübsch dekoriert.Geht es euch auch manchmal so, dass ihr in Kisten kramt und es wie Weihnachten ist, weil man so vieles wie neu entdeckt?

Mir geht es fast immer so und ich freue mich dann über jedes schöne Ding, was ich wiederfinde. Im Moment steht der Tilda-Pilz auf dem Pflanzregal, vor dem alten Stallfenster. Da macht er sich recht gut, wie ich finde.  
In einigen Wochen darf er wieder in die Herbstkiste zurück, die ich im kommenden Jahr wieder voller Erstaunen durchsuchen und neu entdecken werde.


Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ja ich hab auch so Kisten und bin immer wieder überrascht, was so alles zum Vorschein kommt ;-)
    Hübsch schaut es aus das Schwammerl!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ja, das Gefühl kenne ich auch. Ich habe einen Dekoschrank und wenn ich etwas wiederfinde, was ich lange nicht gesehen habe, freue ich mich so, als ob ich etwas neues gekauft hätte. Spart ne Menge Geld *grins*!
    Der schöne Pilz macht sich wirklich sehr gut vor dem alten Fenster. Tolle dezente Farben!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Einfach schön :) und dieser Fensterrahmen - wow! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, dass kenn ich auch gut :-) bei dem ein oder anderen hatte ich schon gedacht ich hätte es "entsorgt" und dann doch gerettet :-)

    Super schöner Pilz!

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen