Sonntag, 22. Januar 2012

Papiervögel * Paperbirds

Basteltipp:

Die Papiervögelchen, die wir letztens im Familienverbund bastelten, haben jetzt ein schönes Plätzchen gefunden.
Sie sitzen auf Heidelbeerzweigen im Teeniezimmer und warten auf den Frühling.


Vorher sah die Dekoration etwas farblos aus. 
An den Zweigspitzen der Heidelbeerzweige steckten lediglich silberne Blumenperlen. 

Mit den Piepmätzen ist die Dekoration viel fröhlicher geworden. Da einige Wandflächen im Zimmer rot gestrichen sind, passen die Vögel richtig gut ins Gesamtbild.Unser Teenie fand das Aufpimpen ebenfalls gelungen. Jetzt müssen nur noch Blätter an den Zweigen sprießen, dann ist das Frühlingsfeeling perfekt.

Eine Anleitung für die Papiervögel findet ihr HIER und HIER.
Bis demnächst und einen kuscheligen Sonntag!





Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    Ich habe mich sehr gefreut über deinen lieben Kommentar, herzlichen Dank.
    Dein Amigurumi Häschen ist allerliebst und die Deko Vögel sind ein schöner Hingucker in dem tristen Grau des Sonntags.
    Ich nähe weiter meine Frühlingsmädchen, das macht hier gute Laune.
    Liebe Grüße ins Sauerland, Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    die sehen ja allerliebst aus. Eine wirklich schöne Dekoidee.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mei sind die süß =) Danke für die Inspiration vll bastel ich nachher noch welche!

    AntwortenLöschen
  4. Wie hübsch! Da habt ihr wirklich etwas Schönes gebastelt. Und zwischen die Zweige passen sie hervorragend!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia
    Die sehen total süß aus. Eine schöne Idee die Vögel in die Zweige zu setzten. Bin im Moment sehr angetan von Vögel und gerade was "Vogel-Mässiges" am basteln... (werde es posten sobald es fertig ist)
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen