Donnerstag, 1. März 2012

Der Lack ist ab ... the paint has peeled off

Tipp:

Meine Nagellackfarbpalette reicht von zartem puderrosa bis zu dunkelbraun. Zu meiner Lieblingsmarke zählen die Nagellacke von Anny, der Eigenmarke einer großen Parfumeriekette.

Natürlich habe ich noch einige andere Lacke, aber diese Farben sind zur Zeit meine Favoriten. Meine Tochter und ich tauschen auch gerne einmal untereinander die Farben. Sie trägt gerne mal meinen in puderrosa und ich liebe ihren rauchgrauen Lack. Weihnachten kaufte ich den rosafarbigen Nagellack mit den Glitzerpartieln dazu. Der sieht richtig edel aus.

Durch einen starken Eisenmangel (Wert von 7) konnte ich im vergangenen Jahr leider keinen Lack tragen, da meine Fingernägel immer abbrachen, splitterten und nur ganz kurz waren. Jetzt wachsen die Nägel endlich wieder, da die Werte gestiegen sind. Zusätzlich mache ich seit Anfang Januar eine Kur mit Biotinkapseln. 

Die Nagelhaut pflege ich mit einem Keratin-Nagelöl und zwischendurch mit einem Öl in Stiftform. (Den Stift habe ich im Auto liegen. Wenn ich bei Rot an einer Ampel warten muss, gehe ich mit dem Stift schnell über die Nägel. Das nennt man MULTITASKING .... oder habe ich da etwas falsch verstanden?)

Beim nächsten Post stelle ich Euch meine Lieblingsdüfte vor. Es wird bestimmt einige unter Euch überraschen, welchen Duft ich im Moment besonders mag. Schon meine Großmutter mochte ihn ...

Einen richtig bunten Tag wünscht Euch Eure










Kommentare:

  1. wow, die lacke sehen echt toll aus, genau meine farben. leider hab ich ihm moment das gleich problem mit dem splittern usw.

    bei dem duft tip ich ja auf 4711 :-)

    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    Die schnelle Nagelpflege zwischendurch ist eine geniale Idee, Diese Anregung nehme ich gerne auf!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich, dass ich zu Dir gefunden habe ... Du hast einen wunderschönen Blog, in dem ich gerne öfter stöbern werde. Ich schick Dir einen ganz lieben Gruß aus der Pfalz

    die Mari(anne)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön, das sind auch meine Lieblingsfarben!
    Tolle Fotos hast du gemacht,

    herzliche Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos :) Den Glitzrigen hab ich mir auch schon mal von meiner Tante ausgeliehen, der ist sooo wunderschön :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  6. jaja, der liebe lack und die nägel..............:-))

    im winter da geht´s ganz gut, aber sobald jetzt wieder die gartensaison anfängt.....
    oooooh jeh :-((

    da helfen auf dauer leider auch keine gartenhandschuhe, heul.

    auf deine düfte bin ich aber jetzt gespannt.
    werd mich mal als leserin bei dir eintragen, damit ich den post auch ja nicht verpasse

    liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich mag diese Nagellacke sehr und kann schwer an ihnen vorbei gehen.
    Ich mag die zarten Töne sehr. Wenn ich schwarze Kleidung trage, dann lege ich sehr gern auch einmal ein kräftiges Rot auf.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. GutenMorgen, liebe Claudia ...

    wundervolle Farben sind das. Ich tausche auch fast jeden Tag meinen Lack [ich hatte mal ein Nagelstudio und daher eine Riesenauswahl an Lacken].
    Aber eine Pafümerie hatte ich noch nicht. Da freue ich mich dann auf Deinen nächsten Kommentar und bin schon mächtig gespannt!

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen