Samstag, 7. April 2012

Osterbrauch * easter tradition

Osterfeuer:
   OSTERFEUER

 
Eine Besonderheit zu Ostern sind die riesigen Osterfeuer. Die Feuer sind oft über zehn Meter hoch und werden in tagelanger Arbeit vorbereitet. Nach Sonnenuntergang werden die Feuer mit Fackeln angezündet.
Das Osterfeuer hier war nur ca. 5 Meter hoch.




Bei uns finden die Osterfeuer am Karsamstag statt. Andernorts aber auch schon mal am Ostersonntagabend.

Man trifft sich in geselliger Runde zu Bier, Limo und Köstlichkeiten vom Grill. Dabei beobachtet man das Anzünden des Feuers, das heute wegen der Kälte sehnlichst erwartet wurde.


Der Brauch des Osterfeuers stammt aus alten Zeiten und soll den Winter vertreiben.
Erst wenn das Feuer nieder gebrannt ist, geht man wieder heim. 

Da wir zu Fuß zum Feuer gegangen sind, gab es später eine kleine Nachtwanderung zurück. Unterwegs sahen wir überall weitere Feuer lodern. Das war richtig romantisch ...

 

 Ein schönes Osterfest Euch allen, Eure


Kommentare:

  1. Hej - das finde ich mal ein schöner Brauch!
    Wunderschöne Ostern und alles Liebe aus der Schweiz, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hm, da muss ich jetzt gestehen, dass ich grade nicht nachvollziehen kann warum das eine Besonderheit (nur) im Sauerland sein soll? Gibt es denn irgendeine Region in Deutschland, wo die Feuer nicht Brauch sind? (Ernstgemeinte Frage, das interessiert mich nun sehr!) Zumindestens in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind die Osterfeuer genauso Brauch...freue mich über jede weitere Info. :)

    Wünsche Dir auf jeden Fall schöne Ostertage! :)

    Liebe Grüße,

    Regenbogenwolke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    ein schöner Brauch, ist bestimmt lustig, sehr schön, dass du uns die Bilder zeigst.
    Alles Liebe und schöne Ostern von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia,
    bei uns hier gibt es keine Osterfeuer. Wir verbrennen den Winter in der Nacht auf den 1. Mai mit einem riesigen Maifeuer! Aber so ein tolles Feuer ist immer etwas Besonderes!
    Ich wünsche Dir gesegente Ostertage!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Brauch, finde ich. Bei uns leider nicht verbreitet - aber es kann ja mal einer anfangen: wir zum Beispiel! Das merk ich mir für nächstes Jahr :o)

    Schöne Ostern und ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Claudia,

    wir haben dieses Jahr leider kein Osterfeuer mitgemacht, um so mehr erfreue ich mich an deinen Bildern.

    Wünsche dir und deinen Liebsten Frohe Ostern :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass ihr am Osterfeuer ward. Hier gibt es leider keine.
    Frohe Ostern euch allen und liebe Grüße, Petra und Anhang.

    AntwortenLöschen
  8. Griaß Di Claudia,

    also Euer Osterfeuer michad i ja ah a mal seng.... Osterfeuer sowos gibts bei uns in der Oberpfalz überhaupt ned... nur an Johanni (Namenstag Johann) - da werden sogenannte Johannisfeuer angezündet.... da wird dann ah gemütlich beinand gsessen und Gegrillt!

    I wünsch Dir ein fröhlich-buntes Osterfest!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    ich liebe die Osterfeuer sehr und Eures war ja richtig riesig! War bestimmt ne wunderbare Stimmung.
    Frohe Ostern und ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen