Sonntag, 10. Juni 2012

Kleine Toscana / little Tuscany




Ich konnte es kaum glauben, 
als ich diese schöne Idylle gleich um die Ecke entdeckte.
Der Olivenbaum auf dem italienischen Dreirad-Laster,
der sogenannten "Ape" ließ mich 
gedanklich direkt in die Toskana reisen ...
  

Das alte Bürgerhaus mit den blau-grauen Schlagladen
im Hintergrund perfektionierte den Eindruck noch.
Und das mitten im Oberbergischen.






Kommentare:

  1. Ja, dass ist ja wirklich gekonnt eingefangen. Scharm aus Italien ... klasse.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Na, da waren wir vor zwei Wochen - hast du die Bilder gesehen? Unter Label "Holidays", falls noch nicht gesehen!
    Schön sind deine Fotos und das grün des, wie heisst es schon wieder, "Ape", ist ganz toll.
    Geniesse den Sonntag. Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Da geht einem doch das Herz auf bei so einem lieblichen Anblick. Schön eingefangen hast Du den charmanten Karren.
    Allerliebste Rosaliesonntagsgrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, die mobile Toscana :o). Der Baum muss ja schon steinalt sein, bei der Dicke des Stammes. Wahnsinn!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du aber mal sowas von recht, wie in Montaione. Da waren wir acht mal im Urlaub.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. ...boah wie toll, so ein Auto, wunderschön dein Schnappschuss, ja so was geniales in der Hammerfarbe muss einem erst mal vor die Linse kommen, genau meine Farbe, so schön liebe Claudia.
    Liebste Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhh und dann in dieser HAMMER Farbe!!! Toll!!

    LG Hanna

    AntwortenLöschen