Samstag, 22. September 2012

DIY: Pimp up the pumpkin



Wenn man jetzt in die Septembergärten schaut, 
leuchten einem die orangefarbigen Kürbisse entgegen,
 auch wenn im Bloggerland fast nur
die weißen Baby Boos gezeigt werden.

 

Die bunten Kürbisse sind wunderschön anzusehen 
und machen den Herbst besonders leuchtend.

Ich wäre aber nicht ich, 
wenn ich keine Ideen dazu hätte.
So bekam "MEIN" Kürbis eine kleine Verzierung mit Masking Tape ...


Rund um den Stiel tupfte ich, mit Hilfe eines Papierdeckchens,
eine hübsche Spitzenbordüre auf.

 

 Ein Spitzenbändchen wurde noch um den Kürbisstiel gebunden ...


... und ein Willkommensgruß auf den Bauch geschrieben.


Jetzt gefällt mir mein Kürbis richtig gut 
und ist ein wahrer Eyecatcher geworden.

So macht mir der Herbst Spaß!Eure


PS: Wer das ebenfalls machen möchte,
               nimmt einfach schwarze Acrylfarbe.

Kommentare:

  1. liebe Claudia, dank dir für deine Worte, da mußte ich doch gleich mal schauen*lach*
    .. das sieht super aus.. und leuchtet auch so schön.
    Ja jeder wie er mag, ich hab nur manchmal so das Gefühl, dass man nur noch weiß zeigen darf ;o)))
    deswegen heute mal ein bisschen aufrührerisch ;o))
    Liebe WOEndgrüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Der gefällt mir, liebe Claudia, und ist im Eingangsbereich wahrlich ein Hingucker.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll, liebe Claudia ...

    da kommen richtig Herbstgefühle auf!
    Aber - "PS: Wer das ebenfalls machen möchte,
    nimmt einfach schwarze Acrylfarbe." - was glaubst Du wohl??
    Meinst Du, in uns allen schlummern diese WahnsinnsMaltalente wie DU sie hast??? ... :)
    Ne, leider nicht.
    Aber vielleicht kan ich Dir ja meine Kürbisse zur Verschönerung schicken ..*gg*..

    Alles Liebe und einen traumhaftschönen Samstag
    *Angela*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Kuchendeckchen aus Papier kann man solche Verzierungen ganz einfach auftupfen,
      das kann jeder.

      Die Schrift wird vielleicht anders aussehen, aber jeder Kürbis soll ja schließlich ein Unikat sein.

      Den Rest kann man kaufen.

      Bitte keine Kürbisse schicken..... (lächel)

      LG, Claudia

      Löschen
  4. Hallo Claudia,
    jetzt gefallen mir diese Kürbisse auch bedeutend besser - wo man doch hier sowieso keine Baby Boos bekommt.
    Ich habe leider noch nichts rausgefunden, da diese Woche total chaotisch mit drei Arztterminen und einem geplatzten Autoreifen war, melde mich aber, so bald ich was höre.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  5. wundervolle idee :D hach ich liebe die kürbiszeit!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    mir gefällt der Herzlich Willkommen Kürbis sehr gut, eine sehr schöne Idee, wenn man die Begabung hat so toll zu schreiben (was ich ja leider auch nicht wirklich gut kann).
    Aber du beherrscht es perfekt die Kunst.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    ich glaube, es kommt immer darauf an, wo man sein "Bloggerland" ansiedelt. Bevor ich hierher kam, kannte ich gar keine weißen Baby Boos. Mir gefallen die leuchtend gelben Kürbisse auch viel besser, überhaupt mag ich alles natürliche lieber als umgestylte Nahrungsmittel. Wobei mir dein Willkommenskürbis schon gefällt.
    Lieben Gruß
    Elke
    P.S. Ich kann hier offenbar nur mit der Google Adresse schreiben.Das ist ein bisschen schade, da ich keinen Googleblog habe.

    AntwortenLöschen
  8. Hzhz, ich bin einfach vom Herbstwind hier hinein geweht worden und finde deinen Blog richtig schön. Da lade ich dich doch gerne auf auf meinen Fotoblog zum Gegenbesuch ein.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht dir Wieczorama (◔‿◔) mit lieben Grüßen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia,
    das ist ja eine witzige Idee und vor allem mal was anderes.
    Viele liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia, was für ein wahnsinning tolle Idee! Der Kürbismsieht ja klasse aus! Ich bin auch auf der Suche nach den kleinen Weißen...Gglg Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia,
    ich finde die Idee mit der Verschönerung echt super. Da fühlt man sich als Gast gleich richtig Willkommen...
    Es muß nicht immer nur "weiß" sein. Ich finde ein bisserl Farbe darf im Herbst schon sein...
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen