Dienstag, 13. November 2012


Statt Blumen steht bei mir einen Eichenzweig in der Vase.
An einem blattlosen Ast habe ich Blätter,
die aus einem alten Buch stammen, ausgeschnitten un angeklebt.
Eine von mir gehäkelte Eicheln wurde mit einem Bändchen versehen und 
ebenfalls an den Zweig gehängt.









Auch wenn schon bald die ersten Weihnachtsdekorationen gemacht werden,
wollte ich Euch diese kleine Herbstidee hier zeigen,
denn sie ist fix gemacht und sieht romantisch aus.

Einen schönen Wochenstart, Eure



Kommentare:

  1. Eine schöne Idee...auch wenn ich die Eich-Bäume an sich hassen gelernt habe :-)

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das sieht wirklich super schön aus - tolle Idee mit den "Kunst"blättern.

    Lieben Gruß,
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, sieht hübsch aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Diese wundervolle Deko ist schon ein bisschen Kunst! Filigran, edel & harmonisch.
    Perfekt.

    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist großartig! Auf so etwas muss man erst mal kommen!!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich wolle ich ja auf Weihnachten umschalten und es mit der Herbstdeko genug sein lassen. Aber als Inspiration für 2013 habe ich Deine Idee gleich gespeichert. Voraussichtlich wird es ja mal wieder Herbst!
    Schöööööööööön!!!!!!!!!!!!!!!!
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja fein aus und gefällt mir gut.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Gerade habe ich einen Wäschekorb voll alter Bücher weggeworfen. Verfrüht wie ich jetzt sehe :>)
    Die alte Schrift macht sich sehr gut zur Herbstdeko. Muss ich mal schauen ob nicht noch eine alte Schwarte irgendwie weg muss.

    Die Verlosung finde ich übrigens auch ganz toll. Ich hätte mitgemacht, bin aber bereits in Besitz eines Schmincke-Kastens. Leider staubt er etwas ein, mangels Talent... schnüff. Gibt Dinge, die kann man einfach nicht lernen. Bei mir machen die Hände/der Pinsel nie das was ich mit den Augen sehe.

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ganz klasse aus.
    Einfach und doch wunderschön.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    eine traumhafte Idee - das sieht wunderschön aus. Und ich finde es sehr schön, bei dir noch den Herbst zu sehen - immerhin haben wir noch November!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Es ist ja auch noch Herbst! Darum habe ich deine Idee gleich mal umgesetzt. Allerdings mit Ästen aus unserer Buchenhecke und mit aktuellen Zeitungsartikeln, die ich mit Kaffeesatz ein bisschen altern ließ. Vielen Dank für die tolle Inspiration!

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Idee! :) Es ist wuderschön.

    AntwortenLöschen