Donnerstag, 31. Mai 2012

Zucchinikuchen



Wie schon im vergangnem Jahr habe ich auch jetzt wieder 
einen fluffigen Zucchinikuchen gebacken.
Er schmeckt wie ein saftiger Nusskuchen. 
Vorsicht, Suchtgefahr!



1 1/2 Tassen Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Tl Zimt und 3 Eier gut mixen. Dann 1 Tasse Öl  hinzu geben und gut verrühren. 2 Tassen geriebene Zucchini unterheben. Zum Schluss 3 Tassen Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver und 100 g gemahlene Mandeln (oder Hasel- bzw. Walnüsse) hinzu fügen.

Den Teig in eine gefettete Napfkuchenform oder in Muffinpapierförmchen füllen. Den Kuchen 1 Stunde, die Muffins 25 Minuten, auf 180 Grad backen.

Ich kann euch nur raten gleich zwei dieser köstlichen Kuchen zu backen, denn sie sind schneller weg, als sie gebacken werden.


Dienstag, 29. Mai 2012

Märchenland * fairyland


Im Garten blüht bei uns jetzt überall die Akelei.


Kleine, puschelige Hummeln finden dort scheinbar reichlich guten Nektar.


Es gibt viele Sorten Akelei, die unseren Garten zur Zeit in ein wahres Märchenland verwandeln.


Seitdem meine Nachbarin mir die Blumen nicht mehr kurz vor der Blüte abschneidet,
hat sich eine wahre Sortenvielfalt entwickelt.


Besonders froh bin ich, 
dass sich auch die schwarze Akelei wieder angesiedelt hat.


Ich hätte so gerne noch gelbe Akelei. 
Wenn mir jemand davon Samen schenken könnte wäre ich richtig dankbar.

Mit diesen Akelei Fotos wünsche ich euch einen schönen Tag, Eure 







Montag, 28. Mai 2012

Blaue Stunden * blue hours




 


 
Das ich wie verzaubert von dieser Blumenwiese war,
könnt ihr Euch sicherlich vorstellen.
Ich hatte wirklich blaue Stunden darin,
während ich fotografierte.
Das dann noch der kleine blaue Falter vorbei flog,
war das I-Tüpfelchen.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenanfang, Eure





Sonntag, 27. Mai 2012

Vase * vase





Beim letzten Kochen habe ich eine Mini-Ölflasche entleert.
Form und Größe der kleinen Flasche fand ich sehr ansprechend. 

Nach dem Säubern umwickelte ich sie kurzerhand mit etwas Spitze, die ich rückseitig mit Stecknadeln fixierte.
Jetzt wird die neue Minivase von einer weißen Akelei verziert und darf noch einige Zeit bei mir verbringen.



Samstag, 26. Mai 2012

Rost und Weiß * rust and white

Eine ungewöhnliche Kombination:

VERWITTERT



In einem verrosteten Regal stehen weiße Blumen in Tontöpfen,
an denen die Zeit auch nicht spurlos vorbei gegangen ist.


Freitag, 25. Mai 2012

Sonntag, 20. Mai 2012

Weißdornkranz * hawthorn wreath



 Ein Kerzenständer der besonderen Art.



Das ist auch eine hübsche Tischdeko für einen lauschigen Grillabend oder
eine Kaffeetafel im Garten. Das Ganze kann natürlich auch in einem Windlicht
untergebracht werden, dann ist es sicherer und hält dem Wind stand.


Ist es nicht herrlich, jetzt wo alles blüht und grünt?

Einen guten Wochenstart wünscht Euch


Freitag, 18. Mai 2012

Zeichnung im Mai * drawing in May



Im Garten blüht jetzt Akelei in den wunderschönsten Farbtönen.
Eine Blüte habe ich ins Haus geholt und gezeichnet,
bevor sie in die Vase gestellt wurde.



Donnerstag, 17. Mai 2012

Flieder * lilac



Nachdem der hellviolette Flieder schon einige Tage in voller Blüte steht, 
ist jetzt auch der dunklere Fliederstrauch erblüht.


Ich habe mir einige Blüten auf den Balkon geholt, 
weil die Farbe so gut zu den Stuhlkissen passt.


Ich wünsche Euch einen sonnigen Maitag, Eure



Mittwoch, 16. Mai 2012

Im Garten * in the garden


 
 

Am Morgen ist es wunderschön im Garten. 
Die Fliederbäume duften herrlich und blühen
in unterschiedlichen Violettnuancen.

Auch eine kleine Schnecke macht es sich
auf einer warmen Schieferplatte gemütlich.



Montag, 14. Mai 2012

Unter dem alten Schlehenbaum




Unter dem altenSchlehenbaum, 
der hinter einer alten Bank steht, 
lese ich am Liebsten.

Im Frühling, 
wenn der Baum blüht ist es sehr romantisch dort.

Wo ist Euer Lieblingsplatz im Frühling?













Sonntag, 13. Mai 2012

Muttertag * Mother`s day



Ich wünsche allen Müttern dieser Welt 
einen wunderschönen Muttertag!




Samstag, 12. Mai 2012

Spargel und Himbeeren * Asparagus and raspberries



Heute habe ich diese leckere Spargeltarte gebacken. Das Rezept habe ich schon im vergangenen Jahr
einmal gemacht und es war wieder super lecker. 
In diesem Jahr habe ich lediglich den Ziegenkäse mit Emmentaler und Parmesan ausgetauscht. 
Das Rezept findet ihr HIER beim 16. April 2011.


Da ich noch viel von dem Blätterteig übrig hatte, habe ich schnell noch einen Nachtisch zusammen gemixt. In die gebutterten Förmchen habe ich eine runde Blätterteigplatte gelegt. Diese wurden mit frischen Heidelbeeren, gefrorenen Himbeeren, einem Teelöffel Himbeermarmelade und etwas Puderzucker belegt. Darüber kam wieder eine runde Teigplatte und pinselte diese mit etwas Eigelb ein. Das Ganze wurde dann bei 180 Grad für 20 Minuten gebacken.
( Ich habe sie mit der Tarte gebacken.)


Vor dem Servieren den Nachtisch mit etwas Puderzucker bestäuben und mit einigen Heidelbeeren verzieren. 

Der Nachtisch ist ein echter Hammer! Den solltet ihr unbedingt ausprobieren!






Freitag, 11. Mai 2012

Mein Skizzenbuch * my sketchbook



Ich habe heute mal wieder mein kleines Skizzenbuch hervor gekramt und darin geblättert.
Vorher habe ich noch einige Fotos mit einem kleinen Fliederstrauß gemacht.


Ich finde das Büchlein noch immer soooooo wunderschön. 
Ich liebe den Stoff mit den Blumen, 
aber auch den Pünktchenstoff der Rückseite.

Heute blätter ich es einmal mit Euch durch.


Den Anfang macht eine Perlhyazinthe,
gefolgt von Schuhen und verschiedenen Blüten.


Ich zeichne bestimmt bald wieder, dann zeig ich es Euch.

Bis demnächst, Eure