Dienstag, 26. Februar 2013

Osterei Nr.1 * Easter egg 1



Vor einigen Wochen erhielt ich von einem renomierten Teehandel
den Auftrag, vier Metalldosen für einen Flyer zu gestalten.
Die Eierdosen enthalten jeweils eine Teeblume, 
die zu Ostern HIER bestellt werden können.
Damit die Kunden Ideen zum Gestalten der Dosen bekommen,
konnte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen.

Hier ist meine erste Idee.
Sie ist nicht schwer, aber eine kleine Geduldsarbeit.
Das Ergebnis sieht ganz zauberhaft aus.



Die Blüten habe ich fertig abgepackt gekauft.
Mit einem flüssigen Bastelkleber und einer Pinzette
klebte ich Blume für Blume auf das Metallei.

Das Ganze kann man natürlich auch mit Eiern 
aus klarsichtigem Kunststoff machen.

Als nächstes stelle ich ein Ei im Vinatage-Look vor.
Bis dahin eine schöne Zeit,







Kommentare:

  1. Das Ei ist sehr schön geworden. Ist sicher gar nicht so leicht, sich was einfallen zu lassen.
    Aber es ist dir sehr gut gelungen.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Claudia,

    das sieht aber sehr schön aus, dass Blumenei. Ich kann mir vorstellen, dass es sicherlich um eine Geduldsprobe ging, die Blumen aufzukleben. Wohl eher nichts für mich *g*

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. Von Teeblumen hatte ich noch nie gehört. Aber das ist ganz nach meinem Geschmack, da ich Teetrinkerin bin. Und wenn sie so entzückend im Ei daherkommen, macht das Teekochen noch einmal so viel Freude. Das Blümchenei sieht hübsch aus.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich zauberhaft aus. Bin schon gespannt auf den Vintage Look.
    En liebe Gruess
    alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    sehr schön das Blütenei, sieht toll aus.
    Herzliche Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen