Montag, 4. März 2013

Osterei 4 * Easter egg 4



Das Vierte und letzte Ei, dass ich gestaltet habe,
wurde von mir bemalt.
Da die Teehändlerin, für die ich die Eier designte,
gebürtig aus Russland stammt,
lag es nahe ein typisch russisches Motiv zu suchen.
Meine Idee war eine Matrjoschka zu malen.


Zuerst grundierte ich das Metallei mit weißer Acrylfarbe.
Anschließend malte ich die Konturen vor.
Danach malte ich das Gesicht der Figur aus.


Dann bekam das Kleid der Figur einen kräftig roten Anstrich.
Die Schürze ummalte ich mit dem Rot.
Mit einem angespitzen Stück Holz tupfte ich die Punkte auf.


Mit einem feinen Pinsel verzierte ich Schürze und Kopftuch.
Fertig!

Das sind die vier von mir gestalteten Metalleier. 
In jedem Ei steckt eine wunderschöne Teeblume,
die man zu Ostern verschenken kann.
Wer wissen möchte was eine Teeblume ist, 
kann HIER schauen.


Das Metallei kann man dann selber gestalten.
Um eine Anregung dafür zu bekommen, 
wurde ein passender Flyer gestaltet. 
Dieser liegt jeder Packung bei.


Ein tolles Ostergeschenk für Teeliebhaber.

Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust aufs Osterbasteln bekommen.
Mir hat es riesigen Spaß gemacht und 
ich werde bestimmt einige Eier verschenken.

Bis die Tage und machts gut,



Kommentare:

  1. Das finde ich toll!!!....und so nebeneinander machen sie sich sogar noch besser. Die müsste man im Viererpack kaufen und hinstellen^^

    Tollen Wochenstart und liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Sehr genial!
    Eine schöne Woche
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wunderschöne Eier sind das. Da zeigt sich wirklich deine Kreativität :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  4. Sowas habe ich ja noch nie gesehen... was es nicht alles gibt: Teeblumen. Bin eine fleissige Teetrinkerin, aber davon hatte ich noch nie was gehört. Danke.
    Die Verpackung macht es aber auch aus, die von Dir gestalteten Eier sind super geworden.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,

    ich finde alle deine Entwürfe sehr gelungen. Jedoch die Matrjoschka ist ein echter Knüller.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia, die Matrioschka gefällt mir mit Abstand am besten weil deine ganze künstlerische Seele darin zu lesen ist, so wunderschön hast du es gestaltet.
    die anderen sind auch schön aber die Matrioschka.... einsame Spitze!!Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia, also die Matrjoschka ist ja der Wahnsinn!!! Du kannst aber auch zeichnen!! Teeblumen habe ich mal geschenkt bekommen und fand sie so toll, daß ich mir sofort welche besorgt habe. Ich kann sie nur empfehlen. Claudia, Dir wünsche ich eine schöne sonnige Woche.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sind die toll geworden!

    viele grüße
    marrie

    AntwortenLöschen