Donnerstag, 9. Mai 2013

Herbarium



Ich habe für euch heute 
mein Herbarium heraus gekramt.
Das ist jetzt gute 28 Jahre alt und
enthält sechzig getrocknete Pflanzen.

Keine Angst, ich zeige nur wenige davon ;-)


Damit man die Pflanzen erkennt,
habe ich das passende "Frischpflanzenfoto" dazu gestellt.


 Viele Pflanzen sind noch wirklich gut erhalten geblieben.


Auch in getrocknetem Zustand 
sehen die Pflanzen noch wunderschön aus.
Die getrocknete Schwertlilie weist sogar noch 
im linken hinteren Blütenblatt seine lila Farbe auf.


Auch der Lavendel hat noch etwas Farbe behalten.

Es war richtig nostalgisch in dem alten Herbarium zu blättern,
das ich während meiner Ausbildung anlegte.

Ich hoffe ihr hattet auch etwas Spaß daran.
Ich wünsche euch ein tolles, langes Wochenende.  
Bis demnächst, eure





Kommentare:

  1. Das ist ja klasse, dass die Pflanzen auch nach so langer Zeit noch so gut aussehen!!!!
    Eine tolle Idee, die Pflanzen gegenüberzustellen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, und von mir aus kannst du ruhig mehr zeigen. So finde ich es sehr interessant und ich kann mir sehr gut vorstellen wie es für dich gewesen sein muss. Kommen Erinnerungen hoch^^

    Hab einen wundervollen, sonnigen Tag und herzliche Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja irre, dass die Pflanzen noch so gut aussehen.
    Deine Gegenüberstellung im ersten Bild stimmt allerdings
    nicht, die getrocknete Pflanze ist ein tränendes Herz.
    Den Namen der Pflanze die Du gegenübergestellt hast weiss
    ich leider nicht. Ist aber auch egal, das Herbarium ist
    ja der Hauptdarsteller.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Doch liebe Doris, es ist ein tränendes Herz.
    Allerdings ein weißes und es ist noch nicht geöffnet auf dem Foto.
    Mein französischer Bekannter hat es im Garten stehen.
    Aber so wichtig ist es wirklich nicht, die getrockneten Pflanzen zählen hier.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schön toll. Ich hatte auch mein eine Pflanze tränendes Herz im Garten, doch leider hat sie den vorletzten Winter nicht überstanden. Schade.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia
    Ehm, ich bin auch nicht sicher beim ersten Bild mit dem Fotos. Meine weissen Tränenden Herzen habe ein anderes Blatt. Dieses auf Deinem Foto schaut mir mehr nach einem Salomonsiegel aus.
    Das Herbarium ist aber toll. Ich überlege mir auch ständig, so ein Teil anzulegen. Hmm, ich sollte wohl weniger überlegen sondern einfach handeln :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. liebe Claudia, über deinen Besuch und Kommentar habe ich mich besonders gefreut!!Dankeschön von Herzen!
    als Biologin musste ich im Grundstudium auch ein Herbarium mit 300 !! Pflanzen anlegen das war eine ordentlich Arbeit, ich habs im Keller und ich müßte mal schauen wie es nun so aussieht!
    Früher hab ich das mit unseren Kindern auch angelegt, das sind so Hobbies von mir, den Kindern die Blümchen nahe zu bringen, denn die meisten Kinder kennen gar keine Pflanzennamen mehr...
    Oben rechts ist übrigens ein Salomonsiegel, das ist eine Art Staude, wunderschön jetzt im Mai.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende, cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Ok, dann habe ich dazu gelernt. Vielen Dank!
    Vielleicht schaust du ja mal nach und zeigst uns deine schönsten Stücke.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen