Mittwoch, 19. März 2014

Frühlingspizza * spring pizza



Endlich ist der erste Spargel da!

Auf dem Markt kaufte ich gleich ein Kilo davon.
Von 700 g habe ich einen herrlichen Salat gemacht.

Den restlichen Sparegel verwahrte ich für eine Pizza.
Das Rezept dafür bekam ich von einem Bekannten.
Eine Pizza ohne Kohlehydrate, 
also gut für eine kohlehydratarme Ernährung.

Der Boden besteht aus zwei Dosen Tunfisch und vier Eiern.
Diese Zutaten mixt man zu einer Paste, 
die man aufs Backblech streicht.
Ich habe darunter Dauerbackfolie gelegt.

Die Masse wird für 15 Minuten gebacken,
das ergibt den Pizzaboden.

Anschließend belegt man die Pizza wie gewohnt weiter.


Nachdem die passierten Tomaten auf den Boden verteilt sind,
legt man Spargelstücke, bunten kleinen Paprika, 
Morzarella und Zwiebeln darauf. 
Dann kommt die Pizza weitere 15 Minuten in den Ofen.

Zum Schluss wird noch frisches Basilikum darauf verteilt.


Die kohlehydratfreie Pizza schmeckte uns allen richtig gut.
Der Boden war sehr dünn,
aber man hat das Gefühl eine "richtige" Pizza 
gegessen zu haben.

Wenn es schnell gehen muss
spart man sich zudem die Gehzeit eines Hefeteiges.

Vielleicht ist das auch etwas für euch...

Einen tollen Frühlingstag wünscht euch






Kommentare:

  1. Sieht superlecker aus!!!! Da mein Mann wenig Kohlenhydrate essen will ist das ein perfektes Gericht für
    die ganze familie - danke!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja lecker aus...das werde ich am Wochenende mal ausprobieren.Past supi in meinen Diätplan :-)
    Danke, für das tolle Rezept!
    Lg, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    gut, dass ich schon gegessen habe, sonst wär ich jetzt bei dir vorbei gehüpft!!!
    Das schaut äußerst gut aus!
    Hab einen schönen Frühlingsbeginn
    Elisabeth

    AntwortenLöschen