Mittwoch, 28. Mai 2014

Wilde Rosen * wild roses



Als ich neulich von einem Brunch heimwärts fuhr,
nahm ich einen Weg abseits der Hauptstraßen.
Es ging durch Wälder, 
an Wiesen und Höfen vorbei.
Schon von weitem sah ich einen Baum 
in prachtvollem Rosa am Straßenrand leuchten.

Ich hielt dort an und fotografierte ihn.
Nachdem die Fotos im Kasten waren,
nahm ich noch einige Zweige der wilden Rosen mit.


Zusammen mit weißer Akelei ist es 
ein hübsches Landblumensträuschen geworden,
das sich auf dem Gartentischchen gut macht.

Ist der Mai nicht ein wundervoller Wonnemonat?
Jetzt muss nur noch das Wetter davon erfahren.






Kommentare:

  1. Ich liebe Wildrosen sehr!!! Ich mag ihre natürliche Ausstrahlung! Und, wenn sie dann auch noch duften....
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    ein sehr schöner Bauernstrauß. Passt super zusammen, sehr schön für den Mai. Die Sonne kommt auch sicherlich bald wieder zurück :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wildrosen sind was zauberhaftes und wachsen umsonst in der freien Natur nur für uns um uns zu erfreuen. Dein Strauß sieht echt toll aus.
    Hab einen feinen Tag heute.

    Lieben Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    sehr schön die Wildrosen und dein Strauß in der Vase.
    Liebe Grüße von Tatjana, hab einen schönen Feiertag

    AntwortenLöschen