Sonntag, 20. Juli 2014

Blumen DIY * flower DIY


Im Garten blühen endlich die Kornblumen
aus der Samenmischung vom Gartenfachhandel.

Leider sieht man diese Blumen in meiner Gegend nicht mehr.

Dabei sind die Blüten ein toller Hingucker in der Natur.


Einige Blumen habe ich mit ins Haus genommen.

Als ich sie in verschiedenen Glasväschen stellte,
sah ich blaue Aquarellfabe auf dem Tisch stehen.

Diese war noch von einem Bild übrig geblieben.


Ich tauchte den Pinsel in die Farbe und
ließ einige Tropfen davon in das Glas fallen.

Langsam färbte sich das Wasser ein...


Mit dem blauen Wasser gefällt mir 
das Arangement noch viel besser.

Am Nachmittag kam Besuch und ich
stellte die blauen Vasen auf die Kaffeetafel.

Einige Zeit wurde gerätselt, 
wie das Wasser so blau geworden ist.


Natürlich erklärte ich es den Gästen.

* * * * * * 
Man kann übrigens jede Farbe passend zu den Blüten wählen.
Die Farben aus dem Wasserfarbkasten
der Kinder sind für diesen Zweck ebenso geeignet.

Viel Spaß beim Mischen, Eure



Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    Kornblumen sind toll. Bei uns wachsen sie eigentlich
    überall auf den Feldern (also im Korn :-)) und auf Wiesen.
    Im Garten haben wir sogar weiße.
    In Deinen Väschen schauen sie traumhaft aus.
    Viele sonnige Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Claudia,
    auf den Feldern ist die Zeit schon wieder so gut wie vorbei, aber ich sehe sie schon noch ganz häufig hier auf den Kornfeldern. Im Zusammenspiel mit Kamille und roten Mohn, noch viel schöner.
    Aber nichts desto trotz, habe ich mir die Kornblumen auch im Topf aus Samen gezogen. Ich hatte kleinere Blütenköpfe als Du und die Pracht ist jetzt leider auch langsam vergangen.
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen "blauen" Sonntag,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervoller Einfall! Sieht phantastisch aus!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen