Sonntag, 14. September 2014

Pfaffenhütchen * spindletree



Jetzt ist die Zeit der Pfaffenhütchen (Spindelstrauch).

Von purpurrosa bis karminrot hängen sie 
dicht an dicht an den kleinen Bäumen in unserem Tal.

Die leuchtend rote Herbstfärbung 
erkennt man Ende Septembern schon von weitem.


Leider ist die Pflanze sehr giftig.

In jedem Jahr nehme ich trotzdem 
einen Zweig mit ins Haus.

Die Pfaffenhütchen sehen 
zur weißen Deko besonders hübsch aus.









Kommentare:

  1. Das Pfaffenhütchen wächst auch bei mir in der Hecke.
    Ich mag die Form sehr...sie ist so ganz anders...

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhafte Bilder !
    Ich mag Pfaffenhütchen auch sehr gern - in Kombination mit viel weiß und etwas Pink sind
    sie nochmal so schön.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    ich mag sie auch sehr, diese kleinen pinken Hütchen.
    Du hast sie wunderschön in Scene gesetzt.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    Pfaffenhütchen sind wirklich wunderschön. Ich mag sie auch
    sehr. Vor allem mag ich das Pink an ihnen total gerne.
    Deine Bilder sind wieder wunderschön (ok, ich weiß, ich
    wiederhole mich da immer, aber es ist einfach so :)))
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen