Freitag, 5. Dezember 2014

Betonmuffin * concrete cupcake



Nachdem ich kürzlich schon einen Tortenboden 
aus Beton gegossen habe,
sind jetzt Muffins an die Reihe gekommen.

Mit Silikonförmchen klappte das spielend leicht.

Die fertigen Muffins wurden außen anschließend
mit Acrylspray weiß übersprüht.

Die fertigen Muffins lassen sich 
nach Lust und Laune dekorieren.

Hier habe ich mich
vom Wald und der Natur inspirieren lassen.

Meine Seniorenmalgruppe im Altenheim
wird sich hoffentlich über dieses 
kleine selbstgemachte Geschenk freuen.







Kommentare:

  1. Was für eine nette Idee, da freuen sich die Beschenkten bestimmt. Ich wünsch dir noch eine schöne Adventszeit.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    das sieht einfach wahnsinnig toll aus. Wirklich eine klasse Idee :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Da sieht richtig toll aus. Ich finde diese selbstgemachten Beton-Sachen ja ganz toll. Aber ich glaube, man bekommt im Baumarkt nur so riesige Säcke des Materials..........das steht dann nachher hier rum und ich weiß nicht wohin damit.......*seufz*
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja toll aus!!! Eine ganz wundervolle Idee!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja toll aus, gefällt mir gut und schön hast du es dekoriert dein Muffin.
    Richtig liebevoll.
    Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Schön hast Du den Muffin dekoriert. Ich bin auch gerade am betonieren. Bei mir sind es Sterne.
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent,
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  7. Ist ja geeeenial - tolle Idee. Ich hab noch ein Tütchen Schnellzement rumliegen - muss ich unbedingt probieren. Herzliche Adventsgrüße

    AntwortenLöschen