Montag, 8. Dezember 2014

Oh Tannenbaum... * oh christmas tree...



Hallo Allerseits!

Geht es Euch auch oft so, dass Euch 
das Tüpfelchen auf dem i bei einer Festtafel fehlt?

Ein kleines Giveaway auf dem Platz jeden Gastes
bewirkt immer Wunder, wie ich finde.
Jetzt, in der Weihnachtszeit,
 sollte es besonders festlich sein.

In diesem Jahr habe ich vor,
jedem unserer Gäste einen kleinen Papiertannenbaum
auf den Platzteller zu stellen.
Natürlich zum Mitnehmen.


Für die Tannen benötigt man lediglich
einen Bogen Papier, eine Schablone und Halbperlen.
Im Internet suchte ich mir einen "Vorlage" 
für eine "Papiertanne" heraus.

Das weiße Papier legte ich auf den Monitor und 
zeichnete die Umrisse des Baumes ab.
Nachdem die Tannenschablone 
fertig ausgeschnitten war, übertrug ich diese 
zweimal auf schwarzem Tonkarton.


Der eine Tannenbaum wurde vom Stern 
bis zur Mitte eingeschnitten.
Der Andere vom unteren Ende bis zur Mitte.

Zum Abschluß verzierte ich 
beide Tannenbäume mit Halbperlen.
Am Ende müssen die Bäumchen 
nur in einander gesteckt werden. Fertig!!


Man könnte natürlich auch die Namen der Gäste 
auf die Tannenbäume schreiben.
Dann hätte man gleichzeitig auch Namensschilder.

Ich freue mich schon jetzt 
aufs Eindecken des Tisches...! ;)





Tonkarton: Bastelfachhandel
Halbperlen: Scrapbookbedarf





Kommentare:

  1. Eine superschöne Idee die sich wundervoll einsetzen lässt.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    wieder so eine wundervolle Idee von dir. Dank das du sie mit uns teilst. Finde ich klasse deinen Tannenbäume für den Tisch :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie lustig, solche Bäumchen habe ich auch gestern auf meinem Blog gezeigt. Ich habe sie ganz schlicht aus weißem Papier gebastelt: http://www.arstextura.de/2014/12/das-siebte-turchen-basteln-mit-papier.html
    Deine gefallen mir aber auch super gut! Die Idee mit den Klebeperlen ist richtig toll!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, sieht klasse aus und die Perlchen da aufzukleben ist sehr schln. Da werden sich deine Gäste sicher freuen. ich backe dieses Jahr für jeden einen Lebkuchenmann und mache zwei Löcher durch die Bauch für eine Schleife und ein kleines Glöckchen.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ganz fein aus! Dankeschön fürs Teilen mit uns:-))). LG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine tolle Idee, die ich mir gleich für unsere Tafel merken muss! Da kann mir Sohnemann beim Basteln helfen!
    Aber wo bekomme ich Halbperlen???
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen