Sonntag, 28. Dezember 2014

Schneegestöber * snowstorm



Als ich gestern Morgen erwachte,
erschien mir die Welt so still.
Die wenigen Geräusche drangen gedämpft zu mir.

Hatte es geschneit?

Beim Blick aus dem Fenster 
lag die Landschaft weiß eingehüllt vor mir.

Ich entzündete auf dem Balkon die Kerze-
ein erstes Licht in der Morgendämmerung.



Das Windspiel darüber tanzte dazu im Wind.

Eine Tasse Kaffee, leise Musik und der beleuchtete
Christbaum erzeugten eine unvergleichliche Stimmung.

Ein perfekter Dezembermorgen...



Unseren Balkontisch zieren verschiedene Zinktöpfe
und einige Betonkuchen. 

Es sieht aus wie ein überzuckertes Stillleben,
Schneegestöber als Hintergrund.



Das alte Stallfenster an der Wand wirkt,
wie ein in die Jahre gekommender Bilderrahmen.

Er verleiht den Suppenkellen 
den richtigen Rahmen, im Landhausstil.



Der winterliche Blick aus dem Fenster 
hat etwas Besinnliches.



*
Ich wünsche Euch einen stillen Tag,



Kommentare:

  1. Ich mag solche Deko total gerne :)Sieht auch einfach nur zauberhaft aus Bei mir hängt auch eine Suppenkelle an der Wand ...ist allerdings ein Teelicht drin ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. liebe claudia, sooooo schön sieht es bei dir aus! alte fenster, zink, backformen und besteck - davon kann ich eigentlich nie genug kriegen :) absolut mein geschmack!
    ich schicke dir liebe grüße und wünsche einen guten rutsch ins neue jahr :)
    aneta

    AntwortenLöschen