Freitag, 10. April 2015

Das ist Frankreich * thats France




Ostern im verregneten Sauerland zu verbringen,
ist nicht gerade besonders verlockend.
Wir sind also für einige Tage 
ins sonnige Frankreich geflüchtet.

Eine französische Freundin zeigte mir Versaille.
Allerdings nicht das Schloß,
sondern die Stadt, bzw, einen Stadtteil davon.
Da ich das Schloß zu genüge kennen,
machten wir diese "besondere" Tour.

Besonders, weil ich mich sofort in den Ort verliebte.

Enge Gassen, kleine Hinterhöfe, alte Häuser,
Markthallen, niedliche Shops und
die Beschaulichkeit vergangener Zeiten 
waren dort zu finden.


Man bräuchte eigentlich einen ganzen Tag,
um alles aufzunehmen.
Aber leider blieben uns nur drei Stunden.

Es war toll in die alten Antikläden zu schauen,
die Hutläden zu betrachten, ein Rosen- oder Veilcheneis zu kosten,
sich in den Markthallen zu verlieren und 
in den Patisserien nicht zu wissen was man essen möchte,
weil alles so verführerisch angeboten wurde.


In einer exotischen Markthalle gab es portugisische Waren.
Sofort fühlte ich mich 
in unseren Lissabon Urlaub zurück versetzt.

In einer Gasse entdeckte ich Häuser, 
die auch in Italien stehen könnten.
Dort gab es eine Bar, 
die sich vielleicht auch deshalb "little Italy" nannte.


Es gab dort auch Antiquariate, Homedeko-Shops,
Teestuben, Crêperien, Korbflechter und
vieles mehr...

In vielen Hinterhöfen verbargen sich Galerien
oder andere Besonderheiten.

Versaille war unglaublich faszinierend
und beim nächsten Mal werde ich einen ganzen Tag einplanen.


Wenn Ihr also einmal nach Versaille kommen solltet, 
plant gleich zwei Tage ein.
Einen für das unglaublich tolle Schloß
und einen für den wunderschönen Ort.
Es lohnt sich wirklich.







Kommentare:

  1. Was für ein herrlicher Spaziergang durch dieses Paradies.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Bonjour , Paris est une ville fascinante, on le découvre à travers de vos merveilleux clichés ! Bonne journée

    AntwortenLöschen
  3. Też lubię takie małe uliczki :-). Pozdrawiam.

    AntwortenLöschen
  4. GENAUSO kenne und LIEBE ich Frankreich!!!
    Deine Bilder wecken bei mir schon Vorfreude auf den nächsten Frankreichbesuch ...
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen