Montag, 22. Juni 2015

Offene Gartenpforte * open garden door



Ich weiß nicht, wie es gestern wettertechnisch bei bei Euch war,
bei uns im Sauerland war der Tag total verregnet.

Mittags waren wir bei einem Konzert in einem Waldfreibad in der Nähe.
Da hielt sich das Wetter noch gerade so.
Am Nachmittag gab es immer wieder ergiebige Schauer.

Kurz nach 17 Uhr kam dann doch noch die Sonne heraus
und ich nutzte die Regenpause hierfür:


Nach einem kurzen Fußweg kam ich dort an.
Wieder goss es wie aus Kübeln.
 Die wenigen Besucher machten es sich in einem 
Gartenpavillion gemütlich und genossen Kaffee und Kuchen.
(ich natürlich auch, lach...) 

Zwischendurch hörte der Regen immer mal wieder auf,
aber auf die Sonne warteten alle vergeblich.

Deshalb gibt es nur Fotos  für Euch, 
die ich zwischen den Regenpausen machen konnte.

Ich hoffe, ihr könnt sie trotzdem genießen:











Das Gute am Regenwetter war, 
dass der Garten Menschenleer war. ;-)
So konnte ich die Blütenpracht 
ganz für mich alleine genießen.

Einen guten Start in die Woche,





Kommentare:

  1. Die Bilder sind wunderbar, trotz Regen...

    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Garten! Schade, dass der Sonntag so verregnet war!
    Aber der Gartenpavillon hört sich gemütlich an!

    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  3. Das war sicher ein wunderschöner Garten,die Aktion offene Gärten finde ich ganz toll!So kann man einmal das,was über das Jahr gepflegt wird,auch anderen Interessierten zeigen und sich austauschen.LGKatja

    AntwortenLöschen