Montag, 13. Juli 2015

Kalter Hund * cold dog (German cake)



Ich möchte mich nicht beschweren, 
aber dieser Sommer geht mir auf die Nerven.
Entweder ist es viel zu heiß oder viel zu kalt. 

Den Ramblerrosen "Bleu Magenta" geht es dabei richtig gut, 
sie blühen was das Zeug hält.


Wir lassen uns aber nicht unterkriegen und zelebrieren trotzdem,
oder gerade deshalb weiterhin Grillabende mit Freunden.

Meine Freundin kocht und backt für ihr Leben gern.
Sie liebt schöne Kochbücher und Backzeitschriften.

In eine Landzeitschrift fiel ihr jetzt ein tolles Rezept ins Auge,
das sie sofort ausprobiert hat und uns als Grillnachtisch kredenzte.


Hüftgold pur, Mädels! ;-)

Bei mir kamen sofort Kindheitserinnerungen hoch.
Meine Oma kam nämlich an jedem meiner Kindergeburtstage 
mit so einen Kuchen (aus Vollmichschokolade) zu Besuch.

Diese Kreation hier, mit der weißen Schoki, war ein Traum!


Das Erdbeerpüree gab dem süßen Kuchen
eine gewisse Säure - 
genial.

Das kleine Stück reichte völlig aus 
um den Abend perfekt enden zu lassen.

Lasst Euch nicht unterkriegen und genießt den Sommer!







Kommentare:

  1. Das sieht ja köstlich aus und deine Rose auch.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Also mit dem Sommer gehts mir gleich wie dir - mir ist er meistens viel zu heiss. Aber deiner Rose scheints zu gefallen - so in Vollblüte ist sie wirklich ein Traum! Ja, dieser Kuchen erinnert mich auch an meine Jugend - den haben wir immer geschichtet mit einfachen Bisquits und Schokolade - wahnsinnig süss, aber sooooo fein!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen