Samstag, 26. September 2015

DIY: Shabby-Chic Kiste * Shabby-Chic box






Auf unserem Balkon 
hängt eine Weinkiste als Aufbewahrungsbox.
(Ich habe sie schon mal im Juni gezeigt)

Die Weinkiste ist wie üblich - naturbraun 
und fällt von weitem schon direkt ins Auge.
Das Weinkistenregal würde im Shabby-Look 
deutlich unauffälliger und harmonischer wirken.

Als ich letztens einen Malworkshop 
in einem Bastellädchen gegeben habe, 
entdeckte ich dort Kreidefarbe in verschiedenen Tönen.

Die wollte ich eh mal ausprobieren
und so nahm ich weiße Farbe mit.


Nun hat mich die Dekowut gepackt
und ich lege mit der Umgestaltung der Kiste los.

Zuerst wird sie mit dem Handfeger gesäubert und 
anschließend mit zwei Anstrichen geweißelt. 

Damit die Kiste noch funktionaler ist,
befestige ich zwei Dekohaken an der Unterseite.


Nach dem Trocknen wird die Kiste 
wieder an den ursprünglichen Platz gehängt.

Jetzt integriert sie sich dezent ins Gesamtbild.
Alles wirkt heller und aufgeräumter.

Durch die Haken hängen benötigte Utensilien 
in unmittelbaren Nähe zum Tisch.
Zudem bleibt noch genug Platz für Deko!


Im Moment gefällt mir die Farbkombination
Weiß, Grau, Silber und Türkis sehr gut.

Auch das Kreuz vom Flohmarkt hat
wieder einen Platz gefunden.

Wie gefällt Euch mein umgestaltetes Regal?




Kommentare:

  1. Wir gefällt Deine umgestaltete Weinkiste ganz wundervoll
    Es sieht absolut harmonisch aus!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus. Ich liebe shabby chic.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön geworden!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. genial! zum nachmachen geeignet so dass auch ein dussel wie ich das wohl hinbekommt *hoffeichdoch*! vor allem die idee mit den haken find ich sowas von toll! ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen