Freitag, 16. Oktober 2015

Buchmesse * book fair



Das Messegelände in Frankfurt 
zeigte sein Antlitz im Nieselregen,
als ich die Buchmesse besuchte.

Zum ersten Mal war ich als Autorin dort.

Vor vielen Jahren habe ich mal als Ilustratorin
bei den Kinderbuchverlagen die "Klinken geputzt".
Damals durfte ich immerhin für einen renomierten Verlag 
aus Münster zur Probe illustrieren.
Es wurde nichts daraus.

Jetzt bin ich mit meinem ersten Buch 
beim Christophorus Verlag vertreten.


Zwischen all den Neuerscheinungen steht mein Werk.

In meiner Tasche hatte ich mein neues Buchmanuskript,
Erscheinungstermin April 2016.
Das Cover ist schon fertig und sehr ansprechend geworden.


Ihr dürft schon gespannt sein,
denn es geht wieder um viel Kreativität.

Wie schon beim ersten Titel 
habe ich alle Fotos und Texte selber gemacht.

Natürlich hatte ich noch genügend Zeit an anderen Messeständen zu stöbern
und habe so manche Bloggerin mit eigenen Buchtiteln entdeckt.

Es gab zudem auch jede Menge kreative Weihnachtsbücher,
die mich sehr angesprochen haben.


Freut Euch auf die Neuerscheinungen, Eure




Kommentare:

  1. Nochmals herzlichen Glückwunsch! Es muss ein großartiges Gefühl sein, das eigene Buch in Frankfurt auf der Messe zu sehen!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie bin stolz auf dich. Es muss ein super schönes Gefühl sein, sein eigenes Buch auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren zu dürfen. Schön ... Und wie man liest, lohnt es sich an der Sache dran zu bleiben und nicht aufzugeben. Wenn man für eine Sache brennt, dann einfach niemals aufgeben. Du bist bestes Beispiel dafür. So warst du für mich jetzt Inspiration pur, um an meinem Kinderbüchlein "Stiefelchen im Wunderland" weiter zu arbeiten.

    Einen lieben bunten Herbstgruß, Kerstin

    AntwortenLöschen