Samstag, 28. Mai 2016

DIY Gartenschild * garden sign




Im Garten finden sich jetzt wieder allemöglichen Mitbewohner ein.
Ich wollte eigentlich meinen Betonblumentopf knipsen,
der in voller Blüte steht,
da kam mir dieses kleine Geschöpf vor die Linse.
Auch ein tolles Fotomotiv, oder?

Bei meinem Gartenrundgang fiel mir 
ein verwittertes Gartenschild in die Hände.
Es war mal ein selbstgemachtes Treibholzschild.
Die Schrift war abgeblättert und so hing es
unbemerkt und vergessen im Fliederbaum.


Das Schild sollte wieder zu neuen Ehren kommen 
und so nahm ich es mit ins Atelier.

Acrylfarbe und Pinsel waren schnell zur Hand
und so konnte ich direkt los schreiben.


Ich liebe die Acrylfarbe "BASICS" von Liquitex.
Sie  ist wunderbar cremig und gut deckend.

Nach einer kurzen Trocknungszeit konnte ich das
Shabbyschild wieder in den Garten bringen.


 Dort hat es im Fliederbaum wieder 
seinen Stammplatz erhalten und wird wieder gesehen!

Der duftende Flieder ist zur Zeit wirklich eine Naherholung. 


Wenn Ihr ebenfalls ein Schild beschriften wollt
und es aus freier Hand nicht gelingt:
Druckt euch einfach die Buchstaben in passender Größe aus,
schneidet sie aus und benutzt sie dann als Schablone.
Einfach mit einem Fineliner umranden und ausmalen!

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch. 







Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    dein Foto von der Betonschale ist so noch viel schöner mit dem kleinen Wesen davor!!!
    Ich mag diese kleinen Schnecken mit Häuschen sehr....

    Die Schild-idee aus Treibholz ist ja genial, wieder einmal sehr nachahmungswert!!!
    Schön ist es geworden, wie auch deine Fotos und dein Post.

    Wieder einmal schicke ich einen lieben Dank zu dir,
    herzlichst die Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Das Schild ist der Hammer :-) So eines könnte ich mir auch in unserem Garten vorstellen ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. superschön geworden 😃 habe auch grad eins in arbeit 😉 lg dani

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön. Hast Du das anschließend noch lackiert? LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ist das schön! Ich bräuchte auf jeden Fall eine Schablone ;-)
    Bin leider zeichnerisch nicht so talentiert!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine geniale Idee mit dem Schild! Das finde ich richtig gut. Naherholungsgebiet ist wirklich ein tolles Schild für den eigenen Garten!
    lg Steffi

    AntwortenLöschen