Samstag, 14. Mai 2016

Grillparty * BBQ Party




Es gibt mittlerweile tolle Produkte rund ums Thema Grillen.
Einige Acessoires fanden ihren Weg in meinen Einkaufskorb.
Papiertüten mit schwarzen Streifen,  Servietten, kleine Dipgläser 
und das Glas mit Saucenspender fand ich bei DEPOT.

Ein Geschirrtuch und die kleinen Fähnchen 
entdeckte ich bei TEDI.
"Dann kann die Grillparty ja kommen," dachte ich.
Die Gelegenheit kam schneller als gedacht,
denn Freunde luden uns zum Grillen ein.

 
Schnell mixte ich aus Sojajoghurt, Fetakäse 
und Bärlachpesto eine delikate Sauce zusammen.
 Diese füllte ich in den neuen Saucenspender
und nahm diesen mit.

Da die Sauce sehr dick war,
konnten wir den Spender leider nicht benutzen.
Stattdessen nahmen wir einen Löffel.
Aber fürs Foto sah es toll trotzdem aus.  ;-) 

Für die  Grillparty machte ich schnell noch
mit Schinken umwickelten grünen Spargel.


Dieser wurde 10 Minuten lang auf dem Grill gewendet,
bis der Schinken braun und kross war.

Eine köstliche Grillbeilage,
die ich Euch wärmstens empfehlen kann.


Wir haben auch viele tolle Gewürze ausprobiert,
die interessante Namen hatten:


Blind Date, Feaky Orient 
oder Peri Peri hießen diese.
Sehr empfehlenswert, sag ich Euch!
 
   
Die Grillparty endete in der Nacht
unter einem grandiosen Sternenhimmel.

Endlich gibt es wieder diese schönen 
 Zusammentreffen mit Freunden, 
an lauen Abenden.






Kommentare:

  1. Liebste Claudia,
    immer wieder diese schönen Funde und Ideen,
    wenn du so weiter machst,
    wirst du mich bald sehen,
    einfach mal in deinem Garten stehen
    und
    kosten von den Köstlichkeiten,
    das könnte mich zu dir geleiten...

    Welch ein Traum von besonderen Dingen und kulinarisch immer was neues,
    wer soll denn da
    widerstehen?

    Schon wieder regt sich mein Magen,
    ist ja Mittagszeit und noch nichts bereit,
    beam doch bitte mal was rüber,
    ich freu mich riesig drüber.....

    In Träumen verbunden,
    deine Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia! Wir lieben Grillpartys auch. Nur mit den "lauen Abenden" muss es erst noch so richtig werden.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen