Dienstag, 17. Mai 2016

Märchengarten * fairy tale garden




Jetzt ist meine liebste Jahreszeit!
Alles steht bei uns im Sauerland in voller Blüte,
somit auch mein geliebter Weißdornbaum im Garten.

Auch wenn das Wetter am Wochenende eher frisch war,
der Weißdornblüte tat das keinen Abbruch.


Das Schild im Schabbychic-Look 
wiegt sich sanft im leichten Frühlingswind.

Die Farbe blättert an den Rändern ab 
und wirkt dadurch wirklich gealtert.

Es ist immer wieder ein bezaubernder Anblick.

 
Auch das Vogelhäuschen aus meinem neuen Buch (Rost-Effekte),
wurde frühlingshaft dekoriert 
und ist dadurch zu einem wahren Blickfang geworden.

Es hat eine Schleife aus einem alten Spitzenband bekommen.
Einige Blüten habe ich in einen feuchten Steckschwamm drapiert
und auf den Futterplatz gelegt. 


Jetzt wippt das künstlich verwitterte Objekt
lustig an den Zweigen des knorrigen Baumes.

Das Dach im Schachbrettmuster
gibt dem Ganzen den besonderen Pfiff.

Es ist schon fast ein märchenhafter Anblick,
wie ich finde, was meint Ihr?












Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    das Vögelhäuschen ist wunderschön in in Szene gesetzt.
    So richtig romantisch und verwunschen!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich gar nicht anders, als dir zuzustimmen liebe Claudia!!!!
    Du weißt wie sehr ich diese Dinge liebe, sieht so schön und gemütlich aus dein Garten!!!
    Und die Deko ist eine Wonne,
    schenkt dem Herzen Sonne, selbst wenn die echte Sonne vorrübergehend abhanden gekommen ist...
    Hab eine gute neue Woche,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Sehr schön. Künstlich gealtert? Wie funktioniert das? Viel Spaß weiterhin im Garten - bei hoffentlich bald angenehmeren Temperaturen.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia, was für eine schöne Idee das Futterhäuschen so in Szene zu setzen. Es soll ja diese Woche wieder wärmer werden, dann freue ich mich darauf auch mein's so romantisch zu dekorieren. LG aus dem hohen Norden

    AntwortenLöschen
  5. mei wia des ROMANTISCH ausschaut,,,,
    i lieb deine BUIDLN,,,freu,,,freu

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Oh, in der Tat ein Märchengarten.
    Hier würde ich es mir auch gerne gemütlich machen.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen