Donnerstag, 8. September 2016

Shabby Chic im Garten * Shabby Chic in our garden




Heute geht es weiter mit dem Gartenrundgang.
Da der Gartentisch so leer ausschaute,
hat er eine kleine Deko bekommen.

Das alte Tablett vom Flohmarkt
habe ich dazu mit Moos ausgelegt.

Ein rostiges Windlicht in Tassenform 
setzte ich mittig aufs Moosbett.
Eine Sukkulente wächst schon einige Zeit darin.

Einige Weißdornbeeren, Zapfen und Kürbisse
habe ich drumherum gesetzt.


Im Juli rettete ich beim Discounter 
eine Dahlie vor dem sicheren Vertrocknen.

Dafür belohnt sie mich zur Zeit mit herrlichen Blüten.


Auf dem Pflanzregal von Wyfair 
lagern organge Zierkürbisse.

Ich genieße natürlich noch die warmen Tage,
ich finde den Frühherbst aber einfach toll.


Wenn ihr den Herbst auch so liebt 
und in der Nähe von Köln wohnt,
gibt es beim nächsten Post 
einen herbstlichen Ausflugstipp von mir!





Kommentare:

  1. Liebe Claudia, immer wieder gerne schaue ich in deinen Blog an. Auch die aktuelle Septemberdeko auf deinem Gartentisch gefällt mir sehr gut und animiert mich, ebenfalls für neue Deko zu sorgen. Herzlichen Dank für deine Inspiration. Liebe Grüße Vera

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    wunderschoen sieht deine Gartendeko aus. Soviele tolle Kuerbisse hast du schon da.
    Hier gibt es im Moment leider noch keinen einziges zu kaufen.
    Liebe Gruesse,
    Ella

    AntwortenLöschen