Sonntag, 11. Dezember 2016

Tischdekoration * tablesetting




Auch in diesem Jahr habe ich wieder eine zauberhafte Idee,
die sich mit der Tischdekoration an Weihnachten befasst.

Es ist immer sehr nett, wenn meine Gäste
eine kleine Überraschung auf ihren Tellern finden.

Das zeugt von Freude, Liebe und Zeit 
die man als Gastgeber in das Zusammentreffen investiert hat.

Deshalb teile ich diese einfache Idee gerne mit euch.


Aus Packpapier werden für jeden Gast
zwei Sterne ausgeschnitten.

Wenn sich die Packpapiersterne rollen,
bügelt ihr sie einfach glatt.

Anschließend bestempelt ihr die Sterne 
mit kleinen Motivstempeln.

Natürlich geht auch Rot oder jede andere Farbe.
Kinder können die Sterne auch bunt bemalen!


Auf der Nähmaschine werden danach 
immer zwei Sterne zusammengenäht.

Bevor ihr die letzte Zacke näht, steckt ihr
eine kleine Überraschung in den Stern.

Kleine Schokoladentäfelchen 
eignen sich besonders gut dafür.


Aus einem weißen Papier werden nun Anhänger ausgestanzt
und mit einem schwarzen Fineliner 
die Namen der Gäste darauf notiert.

Zum Abschluss werden die Anhänger mit Paketschnur
um die Sterne gewickelt und auf der Rückseite verknotet.

Fertig ist die kleine Wundertüte für die Weihnachtstafel!


Vielleicht ist dieses DIY-Projekt auch etwas für euren Tisch.

Die Gäste freuen sich bestimmt darüber
und zudem wertet es die leeren Teller optisch auf.

Viel Spaß beim Nähen und Basteln,






Kommentare:

  1. Ach liebe Claudi,
    da geht mir ja wieder das Herz auf.....
    Wunderschön ist diese Idee und so dekorativ!!!
    Ganz mein Geschmack!
    Und was ich klasse finde, du vermagst es aus so einfachen Dingen,
    so tolles zu zaubern, einfach eine Freude...
    Wie immer würde ich gerne an deinen Tisch sitzen...
    Leider bekomme ich bei meiner alten Nähmaschine von meiner Mam den Unterfaden nicht hoch....
    schade, hätte mir Freude gemacht deinen Tipp umzusetzen...
    Danke dir herzlich!!
    Eine schöne Advents- und Weihnachtszeit dir und deiner Familie!!!

    Herzliche ✮ adventliche Grüße ✮
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudi
    solche Sterne habe ich letztes Jahr für meine Kolleginnen vom Yoga genäht - anstatt ein Schöggeli habe ich einen schönen Spruch reingesteckt. Das kam gut an - deine Bilder sind wie immer eine Augenweide! Wünsche dir noch einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen