Dienstag, 29. August 2017

Spätsommer Dekoration * late summer decoration





Hallo Ihr Lieben,

der Sommer ist vorüber 
und ich genieße die letzten Augusttage.

Mein drittes Buch ist im Druck 
und so finde ich wieder etwas Zeit für den Blog.

Gestern wurde die sommerlich maritime Dekoration 
in Boxen verstaut und von mir weggepackt.

Im Baumarkt erstand ich 
ein kleines Tablett mit rustikalen Ledergriffen.


Dieses passt sehr gut zum Herbst 
mit etwas rustikaleren Elementen.

Aber ganz so herbstlich 
ist mir dann doch noch nicht zumute.
Ich entschied mich für ein Heidekraut.

Das steht für mich für den Frühherbst.

Gerne erinnere ich mich an die Dänemarkurlaube
mit der blühenden Heide im August und September.

 

Etwas fehlte mir noch für das stimmige Gesamtbild.
Aus diesem Grund strich ich mit Kreidefarbe
 noch einen grünen Apfel in Weiß an.
Das wirkte edler und harmonischer.

Die Kerzengläser fand ich ebenfalls im Baumarkt.
Sie passen farblich sehr schön zum Heidekraut.



Als Hingucker dient ein kleines Schild,
das mit schöner Handschrift verziert ist.

Es wurde mit einem farblich passendem Band
und einem Heidezweig am Apfel befestigt.

Wie dekoriert Ihr zur Zeit?
Dekoriert Ihr bei Euch schon Kürbisse
oder bleibt die Sommerdeko noch bis Oktober?

Spätsommerliche Grüße von










Freitag, 18. August 2017

Handlettering



Schriften sind ein mega Trend und werden immer beliebter.

Hier eine Sommeridee für ein Mitbringsel auf eine Party 
oder wie bei mir - ein Hochzeitsgeschenk.

Mit einem Acrylmarker kann man ganz einfach auf Plastikgläser zeichnen.

Diese können dann sogar Wasser vertragen,
ohne dass die Farbe weg ist.

Die Gläser habe ich mit Sand und Geldstücken gefüllt.
diese Idee gefiel mir besser als ein Umschlag mit Geld.

Wer Lust am Lettern hat und es noch nicht so richtig kann,
kann zu meinem Lettern Kurs für Anfänger kommen.
An drei Dienstag Abenden im Oktober (17.10) und November (14.+28.11.)
von 17.30 bis 19.30 bekommt ihr den perfekten Einstieg dafür.

Am ersten Termin lernt ihr die moderne Kalligrafie.
Beim zweiten Termin zeige ich euch den Aufbau von Wortbildern.
Beim dritten Termin geht es um Schnörkel, Ornamente, 
viel Bling Bling und Farbe.

Der Kurs findet in Kierspe (zwischen Gummersbach und Lüdenscheid) statt.

Hinterlasst mir unter diesem Post einfach einen Kommentar.
Habt ihr keinen Blog brauche ich eure Email Adresse zum Antworten! 












Mittwoch, 16. August 2017

Chalkboard painting




Hallo zusammen, ich bin von einem Kurzurlaub in Seeland (NL) zurück.

Dort lernte ich in dem schönen Lädchen HAEF in Vrouwenpolder
Liane und Leon kennen,
denen ich ein Chalkboard-Lettering für ihre Caféecke erstellte.


Im Vorfeld habe ich mehrere Skizzen
von der 60 x 240 cm großen Tafel gemacht.

Am Ende entschied ich mich für die erste Skizze.

 

Nachdem die Tafel vermessen war, 
konnte ich im Laden mit Kreide und Kreidemarkern loslegen.


Nach zwei Stunden zeichnen 
wurde ich zum Muschelessen eingeladen.

Das war eine köstliche Unterbrechung.

Anschließend ging es mit dem Handlettern weiter.


Gegen 23 Uhr war es dann vollbracht.

Das Chalkboard wurde fixiert
und an der Wand hinter der Theke angebracht.


Die sympathischen Ladenbesitzer sind 
happy und stolz auf ihr Kunstwerk.

Am nächsten Tag wurden schon die ersten Getränke
aus der Profi Kaffeemaschiene von Kunden geordert.

Wenn ihr also mal in den malerischen 
Ort Vrouwenpolder in Zeeland kommt,
solltet ihr unbedingt auf einen Kaffee im "HAEF" vorbeischauen.

Es gibt dort stylische Wohnaccessoires und Gitarren.

Bis bald,




PS: Wer Interesse am Erlernen von Lettering und moderner Kalligrafie hat, kann sich bei mir melden, denn es gibt weitere Workshop- und Letteringkurse. Der Nächste findet im September statt, ist aber schon voll belegt. Die Workshops finden im Großraum Gummersbach und Lüdenscheid statt.
Wenn ihr keinen Blog habt, solltet ihr mir eine Email-Adresse hinterlassen, sonst kann ich nicht antworten!