Mittwoch, 6. Oktober 2010

Herbstrezept * autumn recipe



Heute möchte ich Euch 
ein traumhaftes Herbstdessert vorstellen:

Apfelkompott mit Sonnenblumenkrokant




 

Das Dessert kann man sehr gut vorbereiten wenn man viele Gäste erwartet.
Ich kann Euch nur sagen, es ist ein Gedicht!
Wer es * schlanker * mag, kann die Creme austauschen.

Eure


Übrigens: In der nächsten Zeit werde ich es zeitlich wohl nicht schaffen, auf Kommentare zu antworten, aber bitte schreibt mir unbedingt weiter ( ich lese sie sooooo gerne).

Kommentare:

  1. Hallo liebe Claudia,

    VIELEN herzlichen Dank für deinen Tipp mit dem "Fotos nebeneinander einstellen"! Das war SEHR hilfreich! :-)

    Dein Apfelkompott-Krokant-Rezept klingt lecker! Wir lieben Apfelkompott!!


    LG Nora

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    alles was mit Äpfeln liiiiiebe ich!
    Dein Rezept hört sich ganz verlockend an....vielleicht koche ich nach.
    Danke für das Rezept.
    Ganz viele liebe Grüße.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia! Vielen dank für deinen lieben Kommentar!!!! Ich glaube auch, das die Fenster das Universum geschickt hat.....! Freu! Jetzt habe ich endlich mal wieder einen neuen schönen Blog entdeckt! Ich komme öfter! Herzlichst Anja
    P.S. Das Apfelkompott koche ich auf jeden Fall nach

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia!!!

    Das kling lecker UND gesund :)!!! Wird abgeheftet (na, abgedingst auf dem Computer) und irgendwann komme ich dann auch dazu....:)/

    JA, die liebe Zeit...scheint vielen so zu ergehen....und ich sehe auch im Moment keine Loesung...habe gerade ausgerechnet, in 10 Wochen ist Weihnachten und habe noch SO viel zu tun...puhhhhhh. Bis jetzt war es immer, ach da hab ich ja noch Zeit....aber nein..........:)

    Lieber Gruss

    Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das klingt lecker..und endlich finde ich mal etwas ohne Nüsse da freu ich mich! Aber ohne Sahne?! Nee, nee, dann kann ich ja gleich Apfel roh essen *grins*

    Werde bestimmt nochmal bei dir vorbeischauen, schönen Blog hast du!

    Groetjes,

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das hört sich ja köstlich an! Habe ich gleich mal notiert...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für das tolle Rezept .So was habe ich grade noch für dieses Wochenende gebraucht !!Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich nicht nur lecker an, das IST auch lecker :-) Habe lange nicht mehr hier reingeschaut, da ich Urlaub hatte. Heute bin ich dann über das Rezept gestolpert, da meine Mutter gestern gerade Apfelkompott gekocht hatte und noch eine angebrochene Packung Quark im Kühlschrank war, habe ich das mal gleich nachgemacht. Allerdings habe ich - da ich total viele Walnüsse habe - das ganze mit Walnusskrokant gemacht. War superlecker !!!! Vielen Dank für das schöne Rezept.
    Andrea

    AntwortenLöschen