Donnerstag, 14. Juni 2018

Kreide mit Schönschrift * chalkpainting with lettering


Da bin ich mal wieder mit einem kleinen DIY-Projekt.

Aus einer leeren Salatsaucenflasche
könnt Ihr im Handumdrehen 
solch eine  hübsche Vase zaubern.


Dazu benötigt Ihr eine leere Flasche,
die Ihr mit Kreidefarbe einpinselt 
und gut trocknen lasst.


Mit einem Bleistift schreibt Ihr anschließend 
ein kleines Zitat oder einen Spuch auf die Flasche.

Die Buchstaben zeichnet Ihr 
mit einem Acrylmarker nach.
Ein Acrylmarker ist später nämlich wasserfest.

Fertig ist die Vase!


In die Vase passt ein bunter Wiesenblumenstrauß
oder auch eine einzelne Blume,
wie diese wunderschöne Pfingstrose.


Ich liebe Pfingstrosen und in der Vase 
kommen dieses Exemplar toll zur Geltung.

Habt einen schönen Tag,







Sonntag, 15. April 2018

DIY Kakteen Garten * cactus garden




Schon länger habe ich dieses DIY-Projekt im Kopf.

Meine Freundin hat mir kürzlich jede Menge 
flache Steine geschenkt und ich kann endlich loslegen. 


Da meine Kakteen in weiß-schwarz-grau 
Nuancen gehalten werden,
mische ich zwei Keramik-Effekt Farben von Viva Decor:
Schwarz und Weiß!


Leider ist mir das Foto etwas verwackelt.

Damit ihr aber die Dosen sehen könnt,
lasse ich das Foto trotzdem in diesem Beitrag.


Mit einem Schwämmchen 
tupfe ich die Farbe auf die Steine.

Erst die eine Seite und nach dem Trocknen 
auch die Rückseite.


Mit Schwarz gehe ich ebenso vor.

Anschließend mische ich beide Farben 
zu unterschiedlichen Grautönen
und tupfe diese ebenfalls auf.

Trocknen lassen.


Mit einem weißen und silbernen Gelstift (Uniball) 
und einem schwarzen Fineliner ( Faber Castell)
male ich Punkte, Streifen und 
andere Stachelformen auf die Oberflächen der Steine.


Mit einer Heißklebepistole klebe ich noch 
einen kleinen Stein auf einen Größeren.
Das sieht natürlicher aus.

(Die Blütenknospe habe ich 
nur fürs Foto auf einen Stein gesetzt.)


In einen hübschen Blumentopf fülle ich nun Vogelsand (Tierabteilung).

Die Steine werden jetzt 
nacheinander in den Sand drapiert.
Fertig ist das Kakteen Pflanzgefäß! 

Das ist übrigens ein wunderschönes 
Mitbringsel für jede Sommerparty
und kann auch problemlos mit Kindern umgesetzt werden.

Vorsicht, dieses DIY hat Suchtpotential!

Viel Spaß beim Basteln,



Samstag, 10. März 2018

DIY: marmorierte Ostereier * Easter eggs


Heute zeige ich euch ein ganz simples DIY-Projekt.

Dafür braucht ihr lediglich Nagellacke und Kunststoffeier.

Ich besitze zahlreiche Nagellackreste in Flaschen,
die ich nicht mehr benutze.

Manchmal bekomme ich auch Farben geschenkt,
die mir gar nicht gefallen, aber von denen 
ich mich nicht trennen mag.

Die sind dafür sehr gut geeignet.


Mach dieses DIY am besten draußen 
oder am geöffneten Fenster.

Zuerst füllst eine alte Schale, 
die tief genug ist um ein Ei ganz mit Wasser zu bedecken,
mit lauwarmem Wasser.

Den nächsten Schritt solltest du sehr zügig machen.

Lass einige Tropfen von verschiedenen Lacken 
in das Wasser tropfen und vermische diese 
sofort mit einem Holzstäbchen.

Jetzt tauchst du das Ei zügig in den Lack, 
drehst es dabei und holst es umgehend 
wieder aus der Schüssel heraus.


Das ist mein erster Versuch, der nicht gut gelungen ist.
Ich war zu langsam. 

Zwischen "Farben ins Wasser tropfen lassen"
und "Ei eintauchen" darf kaum Zeit vergehen.

Also ein neuer Versuch mit anderen Farben!


Dieser Versuch hat toll geklappt!

Es macht wahnsinnig viel Spaß 
Eier zu marmorieren.

Probiert es aus!







Samstag, 3. März 2018

DIY: Ostergeschenke mit Kreidefarbe * Easter Gift with chalk paint



Ostern fehlt mir oftmals ein kleines persönliches Mitbringsel.

Da ich die leeren Marmeladegläser von Glück sammle,
habe ich damit ein kleines die für euch vorbereitet.




Ihr braucht dafür:

Kreidefarbe in eurer Lieblingsfarbe,
1 Pinsel ca. Stärke 6
1 Kunststoffhase 
Flüssigklebe
Süßigkeiten

Den sauberen Deckel deines Glases 
und den Kunststoffhasen bestreichst du 
ein- bis zweimal mit der Kreidefarbe.

Lass beides gut trocknen.



Mit dem Flüssigklebstoff befestigt du
den Hasen oben auf dem Deckel.

Wieder gut trocknen lassen.

Jetzt füllst du das Glas mit Süßigkeiten.
Ich habe farblich passende Pfefferminzdrops genommen.
Es gehen aber auch Kelly Beans 
oder kleine Schokoeier. etc.

Fertig ist dein Mitbringsel!


Das Gläschen macht sich auch gut auf jeder Kaffeetafel.

Wenn ihr ein anderes Kunststofftier wählt 
und andere Kreidefarben aussucht,
eignet sich das Ganze auch toll für Kindergeburtstage.

Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.








Donnerstag, 15. Februar 2018

DIY: Holzhäuser Deko * wooden houses decoration

ENTHÄLT WERBUNG

Vor einiger Zeit machte mir die liebe Anke, 
vom Blog  Einfach ARDT, ein Geschenk.


Sie überreichte mir selbst zugesägte,
wunderschöne Holzhäuschen.

Ich habe mich riesig darüber gefreut, 
denn ich liebe Holzhäuser.
Daraus wollte ich etwas Besonderes kreieren.

Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich die Häuser
nicht nur mit Acrylfarbe bemale, sondern mit Kreidefarbe.


Weiße Kreidefarbe hatte ich noch im Fundus.
Ein pludriges Rosa kaufte ich von Rayher dazu.
(Nein, ich wurde nicht von Rayher ausgestattet,
sondern habe mir die Farbe selber zugelegt.)

Jetzt erkläre ich euch wie ihr vorgeht:

Zuerst zeichnet ihr Türen und Fenster 
mit einem Bleistift HB vor.
Diese füllt ihr dann mit weißer Kreidefarbe aus.
Trocknen lassen!


Wenn die Farbe trocken ist, koloriert ihr
die Hauswand mit dem wunderschönen Rosaton.

Bei Bedarf könnt ihr nach dem Trocknen 
noch einen zweiten Anstrich auftragen.


Wieder lasst ihr die Farbe gut trocknen.

Gern dürft ihr aber mit einem Fön nachhelfen.


Jetzt bekommt euer Haus 
Farbakzente mit Acrylfarben.

Mit Hellgrün wird eine Baumkrone gemalt
und die Balkonbepflanzung aufgetragen.

Fensterrahmen, Tür, Zaun und Baumstamm 
werden mit Schwarz verdeutlicht.
Benutzt dazu die Spitze 
eines sehr dünnen Acrylpinsels.

Mit Magenta setzt ihr noch zwei kleine Herzchen als Akzente,
sowie die Blüten auf das Grün.

Die Dächer koloriert ihr ebenfalls mit Magenta.
Trocknen lassen.


Fertig sind zwei niedliche Häuser mit romantischer Note.

Natürlich habe ich etwas mit den Häuschen vor,
aber das ist eine neuer Beitrag.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,









Mittwoch, 7. Februar 2018

Valentinstag Geschenke * Valentine day gift





Heute zeige ich Euch eine Möglichkeit 
um einfarbiges Geschenkpapier aufzupimpen.

Da der Valentinstag vor der Tür steht,
könnt Ihr das Papier mit allem beschriften,
was mit diesem besonderen Tag oder 
mit Herzen und Liebe zu tun hat.

In meinem Geschenk steckt übrigens 
die Lieblingsschoki meines Herzallerliebsten.


Mit passendem Schleifenband und
einem kleinen Anhänger eine perfekte Geschenkidee
zum 14. Februar, oder?

Ich wünsche Euch eine kreative Zeit,




Donnerstag, 11. Januar 2018

Farbenmix mit blush * colourmix with blush

ENTHÄLT WERBUNG



Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es nur ein kurzes Lebenszeichen von mir, 
denn ich habe wahnsinnig viel zu tun.

Ich arbeite (male) schon seit längerem für ein Magazin
und da trudeln immer neue Projekte bei mir ein.

Wenn ich nicht male, erteile ich Malunterricht
und Lettering-Workshops oder bereite diese vor.

Zwischendurch trinke ich dann gerne mal Tee,
denn der entspannt so schön.
Zur Zeit liebe ich den weißen Tee (tea exclusive)
und das nicht nur weil die Dose 
farblich so gut zur Einrichtung passt.

Wie ihr seht habe ich gerade alles hell dekoriert.
Dazu bekam das graue Sofa ein weißen Überwurf (IKEA).
Die Kissen mit Federmotiv vom vergangen Jahr passen
perfekt mit dem rosa Kissen (DEPOT) zu meinem Stil.

So kann Frau die Pausen geniessen!

Euch einen schönen Tag,







Samstag, 6. Januar 2018

Januar Dekoration basteln * January decorations



                                  ENTHÄLT WERBUNG

Der Januar ist eine ruhige Zeit. 
Mir geht es immer so, dass ich Anfang Januar
kaum Farbe ertragen kann,
nach all dem Bling Bling in der Weihnachtszeit.
Aber spätestens ab Mitte Januar bekomme ich
Lust auf all die frühlingshaften Pastelltöne.

Ein pastelliges Herz aus Papierzweigen
steigert meine Vorfreude auf den Frühling sehr.

Wie es gemacht wird,
 zeige ich Euch heute. 


Ihr benötigt dazu einen Papierbiegedraht aus der Floristik,
wie ich Ihn schon für meine Papierwesen (hier
verwendet habe.
Außerdem eine Big Shot und eine Blatt-Prägestanzen.

Aus dem Papierdraht biegt Ihr eine Herzform 
und verdreht die Enden miteinander.

Mit einer Big Shot, Blätterstanzen und Papier
fertigt Ihr zwei Dutzend Zweige an.


Die Zweige klebt Ihr mit einem Papierkleber 
an den Draht.
Arbeitet dabei von oben nach unten!

Zuerst die eine Seite, 
dann die andere Seite. 


Das Ganze sollte so dicht sein,
dass man den Papierdraht nicht mehr erkennt.


Am Schluss knotet Ihr ein 
farblich passendes Bändchen 
als Aufhängung an die obere Kranzmitte.

Ich habe einfaches Stickgarn benutzt.


Jetzt könnt Ihr den Kranz an eine Schlaglade, ein Brett
oder einfach ins Fenster hängen.


Die Mühe lohnt sich, 
denn das filigrane Herz
ist ein echter Hingucker geworden!





_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ich habe Euch hier die von mir verwendeten Produkte verlinkt.