Freitag, 21. Januar 2011

Valentisherz * Valentine heart


 
Ich habe eine tolle Anleitung für ein kleines Häkelherz gefunden.
Sogleich habe ich in der Wollrestekiste nach dünner Baumwolle gesucht
und bin fündig geworden. Wolle in zartem rosa, grau und weiß war noch vorrätig.



Ich habe das Herzchen auch noch in grau und weiß gehäkelt.
Es ist innerhalb von zwei Minuten fertig gewesen.
Man kann es zum Scrappen für Valentins- oder Hochzeitskarten verwenden,
oder aneinander  reihen und als Girlande aufhängen.


 Anleitung:

4 Luftmaschen (Lm) zum Ring verbinden. Dann wieder 4 Lm häkeln und danach 2 Stäbchen mit 2 Schlingen (DStb). Jetzt 3 einfache Stäbchen (Stb) machen, 1 Lm, 1 DStb, 1 Lm, 3 Stb,3 DStb und 2 Lm als Abschluss.
Mit einer Kettenmasche verbindet man nun die letzten Luftmaschen mit dem Herz. Vernähen und fertig ist es!


Ich finde das ist doch einmal eine niedliche Herz-Variation,
die sehr vielseitig nutzbar ist.
Viel Spaß beim Ausprobieren.


Kommentare:

  1. Die sind aber auch niedlich liebe Claudia. Da fallen mir auch viele Verwendungsmöglichkeiten ein. Hab ganz lieben Dank für die Anleitung.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Claudia..
    puh.. es hört sich eigentlich ganz einfach an... ich glaube ich probier es mal.. Danke für deine tolle Anleitung.. Deine Bilder sind wieder ganz traumhaft..
    ggggggl gSusi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    ich weiß nicht, was ich mehr loben soll - die Herzen oder die Foto´s davon.
    Danke für die Anleitung, ich probiere sie gerne aus.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    die Herzen sind super süß und überall die luftig leichten Schmetterlinge.Die sind einfach wunderschön.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Regina.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,

    die Herzchen sind sehr süß und wieder einmal hast du eine Idee in den Blog gestellt, die ich sicherlich wieder nach machen werde, hast du schon gesehen , deine Schmetterlinge sind bei mir im reinsten SchmetterlingsRausch ausgebrochen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    ich habe Dich gerade bei Susi entdeckt, und weil ich z.ZT. auch gerne häkle,habe ich mir gleich die nette Anleitung kopiert! Ich finde das sehr lieb von Dir, dass Du sie uns zu Verfügung stellst!
    Und nun werde ich mal inaller Ruhe Deinen Blog besuchen!
    GGGGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh...die mach ich in der Art auch gerne :) sind so einfach und machen regelrecht süchtig!

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht ja toll aus! Muss ich nachher gleich mal ausprobieren.
    LG, Dani

    AntwortenLöschen
  9. hallo claudia...bin hier durch zufall gelandet...und deine herzen find ich süß da ich im moment auch am häkeln bin..gleich wer ich es probieren...dnake dafür und bis bald...von colli

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja echt süß, werde ich auch mal ausprobieren. Danke und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    die Herzen sind einfach entzückend,
    werde es mal versuchen DANKE für die Anleitung
    GLG:Doris

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia,

    ich habe auch gerade ein Herz mit ganz, ganz dünnem Garn unserer Mutter ausprobiert. Super süß.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ach wie suess! Die Herzchen sind echt nett. Die werde ich auch machen. Danke!

    AntwortenLöschen